08:19 28 Februar 2020
SNA Radio
    Gesellschaft

    Internationales Filmfestival Moskau „lernt Gorbatschow kennen“ - VIDEO

    Zum Kurzlink
    Von ,
    8834
    Abonnieren
    © Sputnik / Sergej Kompanijtschenko

    Die Festivalbewegung hat laut mehreren Kritikern ihre Blütezeit längst hinter sich. Doch für Kenner bleiben die roten Teppiche und popkornfreien Säle nach wie vor ein Ort der Offenbarung. Das 41. Internationale Filmfestival Moskau zeigte als Abschlussfilm „Meeting Gorbachev“ von Werner Herzog und André Singer.

    Ein Flüstern der Unzufriedenheit rollt über den dunklen Saal, als Werner Herzog seine Liebe zu Herrn Gorbatschow auf der Leinwand bekennt: „Wir Deutschen lieben Sie, Mister Gorbatschow, und ich persönlich liebe Sie auch.“ Und die Frage bleibt immer noch offen: Wieso lieben viele Deutsche diesen Sowjet-Politiker und was macht seine Figur für viele Russen praktisch zur Persona non grata der Geschichte?

    >>>Andere Sputnik-Artikel: Dankeschön für Wiedervereinigung - MV-Verdienstmedaille für Gorbatschow<<<

    Der zweite Regisseur der Doku, André Singer, äußert im exklusiven Interview mit Sputnik seine Meinung dazu und erklärt, was Gorbatschow zum „Superstar“ machte.

    Zum Thema:

    Idlib: Türkische Militärs unter Beschuss geraten – neun Tote
    Nach Tötung Soleimanis: Abgeordnete der Linksfraktion stellen Strafanzeige gegen Merkel
    Kampf gegen Russlands „Brain drain“: Putin nennt zwei Wege
    Syrische Luftverteidigung wehrt türkische Angriffsdrohne in Idlib ab
    Tags:
    30 Jahre Mauerfall, Mauerfall-Jahrestag, Werner Herzog, Filmfestival, Kritiker, Wiedervereinigung, Michail Gorbatschow, UdSSR
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos