08:25 22 Februar 2020
SNA Radio
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    155543
    Abonnieren

    Mitglieder zweier Großfamilien haben sich in Köln auf der Straße geprügelt. Fünf Personen mussten verletzt ins Krankenhaus gebracht werden, berichten deutsche Medien am Samstag unter Verweis auf einen Polizeisprecher.

    Zu dem Streit kam es demzufolge am Freitagabend auf der Kalker Hauptstraße. 15 bis 20 Menschen gingen mit Stöcken und Messern aufeinander los. Fünf Beteiligte erlitten schwere Verletzungen, einer von ihnen soll mit einem Messer niedergestochen worden sein.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Familiendrama bei Bonn: 30-Jähriger ersticht Eltern – Polizei muss am Telefon mithören<<<

    Die Polizei nahm mehrere Personen in Gewahrsam. Worum es bei dem Streit ging, wurde nicht bekannt. Zu den Nationalitäten der Streitenden konnte die Polizei keine Angaben machen, so Medien.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Syrien veröffentlicht Video von Abwehr eines Terroristenangriffs in Idlib
    „Armselige Kreatur“ – Entrüstung über Hans-Georg Maaßens Äußerungen zu Hanau
    „Merkel muss sich an Gesetze halten“: AfD geht mit Strafanzeige gegen Kanzlerin vor
    Tags:
    Krankenwagen, Krankenhaus, Polizisten, Polizei, Verletzte, Schlägerei, Prügelei, Handgemenge, Messer, Streit, Deutschland