Widgets Magazine
13:02 19 Oktober 2019
SNA Radio
    Russische Militärpioniere in der befreiten Stadt Aleppo (Archivbild)

    Textilwerk im syrischen Aleppo wieder in Betrieb

    © Sputnik / Verteidigungsministerium Russlands
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    3641
    Abonnieren

    Die Textilfabrik in der syrischen Stadt Aleppo hat nach dem Ende der Kampfhandlungen seine Arbeit wieder aufgenommen. Das Unternehmen erhält regelmäßig Aufträge von lokalen Bekleidungsherstellern, wie ein Mitarbeiter des Werks, Mohammed Nurhadscha, gegenüber RIA Novosti am Samstag sagte.

    „Unser Stoff ist von ausgezeichneter Qualität, daher wird er zur Herstellung verschiedenster Kleidungsstücke verwendet – stilvoller T-Shirts, weicher Pyjamas, bequemer Unterwäsche“, erläuterte er.

    Während der Kämpfe in Aleppo verließen viele Mitarbeiter des Werks die Stadt. Nach der Befreiung der Stadt von den Terroristen kehrten die Menschen allmählich zurück. Der Lohn, den die im Unternehmen beschäftigen Mitarbeiter erhalten, ermöglicht die Renovierung der Wohnungen, die früher bei Bombenangriffen beschädigt worden waren.

    Die Unternehmensführung hofft auf staatliche Unterstützung bei der vollständigen Wiederherstellung der Produktion.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Syrien: Industrie kehrt allmählich nach Aleppo zurück<<<

    „Wir haben immer noch keinen Strom. Aus diesem Grund wird die gesamte Ausrüstung  mit einem Generator betrieben. Ein großer Teil der Einnahmen geht deswegen verloren, aber die örtlichen Behörden haben eine Lösung des Problems versprochen – wir hoffen auf Hilfe“, sagt Betriebsleiter Sakaria Radscheh.

    Syrische Regierungskräfte haben Aleppo 2016 wieder unter ihre Kontrolle gebracht.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Spielzeug, Honig und Fremdsprache: Russische Militärs besuchen Kinderheim in Latakia<<<

    Der Krieg in Syrien dauert seit 2011 an. Ende 2017 wurde der Sieg über die Terrormiliz „Islamischer Staat“* verkündet. Derzeit stehen die politische Regelung, der Wiederaufbau des Landes und die Rückkehr der Flüchtlinge im Vordergrund.

    *Terrororganisation, in Russland verboten

    msch/gs/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Industrie, Wiederaufbau, Textilfabrik, Syrien, Aleppo