SNA Radio
    Schauspieler Richard Gere besucht das Rettungsschiff Open Arms

    Lebensmittel für Migranten: Schauspieler Richard Gere besucht Rettungsschiff „Open Arms”

    © AFP 2019 / HO/ PROACTIVA OPEN ARMS
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    616173
    Abonnieren

    US-Schauspieler und Friedensaktivist Richard Gere hat das im Mittelmeer blockierte Rettungsschiff „Open Arms“ besucht, um Essen und Hilfsgüter für die 121 Geflüchteten an Bord zu bringen. Darüber berichtet am Freitag die Online-Zeitung eldiario.es.

    Gere sei kürzlich im Urlaub in Italien gewesen und habe sich am Donnerstag für eine Reise Richtung der italienischen Insel Lampedusa entschieden, um die spanische Hilfsorganisation Proactiva Open Arms zu unterstützen, heißt es in dem Bericht.  

    „Bitte unterstützt uns hier bei Open Arms und helft diesen Menschen”, sagte der 69-Jährige in einem auf Twitter veröffentlichten Video.

    Im Mittelmeer blockiert

    Das Rettungsschiff „Open Arms” hatte vor über einer Woche 121 Migranten, darunter 30 Kinder und zwei Babys, aufgenommen und kreuzt seitdem auf der Suche nach einem Hafen im Mittelmeer.

    Die zuständigen Behörden in Italien und Malta weigern sich immer wieder, Rettungsschiffen die Einfahrt in ihre Häfen zu genehmigen, und fordern zuvor die Zusicherung anderer EU-Staaten, alle Flüchtlinge an Bord der Schiffe zu übernehmen.

    jeg/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Migranten, Proactiva Open Arms, Mittelmeer, Richard Gere