17:13 15 August 2020
SNA Radio
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    10131
    Abonnieren

    Der Facebook-Konzern denkt Berichten zufolge darüber nach, die Anzahl der Likes unter den geteilten Inhalten künftig zu verstecken. Das soll das unnötige Wetteifern unter den Nutzern verhindern, schreibt das Portal TechCrunch.

    Das Vorgehen wird demnach bereits auf Instagram in sieben Ländern getestet. Bei dem Pilotversuch, der unter anderem in Kanada und Brasilien läuft, wird nicht mehr angezeigt, wie viele Likes ein Post erhalten hat. 

    Stattdessen werden nur einige Namen von gemeinsamen Freunden angezeigt, denen der jeweilige Post gefallen hat. Damit soll verhindert werden, dass sich Nutzer „destruktiv mit anderen vergleichen” und sich unwohl fühlen, wenn ihre Inhalte nicht so viele Likes erhalten, schreibt das Portal.

    Darüber hinaus könnte dies die Nutzer davon abhalten, ihre Posts, die aus ihrer Sicht nicht genug Likes erhalten haben, zu löschen. Facebook ist nach Angaben des Statistikportals Statista mit fast 2,3 Milliarden aktiven Nutzern das größte soziale Netzwerk der Welt.

    sp/tm

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Proteste in Weißrussland: Lukaschenko will Lage mit Putin besprechen
    Waffenembargo gegen Iran: USA werden „vor nichts haltmachen“
    Spahn kauft sich mit Ehemann für 4 Mio Euro Villa in Berlin
    Hamburg: Protest gegen Corona-Maßnahmen der Bundesregierung – Video
    Tags:
    Mark Zuckerberg, Instagram, Soziale Medien, Likes, Facebook