13:22 20 November 2019
SNA Radio
    Deutscher Modefotograf Peter Lindbergh (in d. M.) (Archiv)

    Deutscher Modefotograf Peter Lindbergh ist tot

    © Sputnik / ekaterina Tschesnokowa
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    3245
    Abonnieren

    Der deutsche Fotograf Peter Lindbergh ist tot. Er starb im Alter von 74 Jahren, bestätigte sein Studio in Paris am Mittwoch.

    Peter Lindbergh starb am Dienstag. Sein Instagram-Account teilte am Mittwoch die traurige Nachricht mit.

    Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

    Ein Beitrag geteilt von Peter Lindbergh (@therealpeterlindbergh) am

    „Mit großer Trauer geben wir den Tod von Peter Lindbergh am 3. September 2019 im Alter von 74 Jahren bekannt“, heißt es auf dem Instagram-Account des Fotografen.

    Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

    Ein Beitrag geteilt von Peter Lindbergh (@therealpeterlindbergh) am

    Er hinterlasse vier Kinder und sieben Enkelkinder sowie eine „große Leere“, so das Posting. Zur Todesursache wurden keine Informationen gegeben.

    Lindbergh arbeitete für berühmte Modeschöpfer wie Jean-Paul Gaultier und Giorgio Armani sowie alle namhaften internationale Magazine wie Vogue oder Vanity Fair. Mit seinen markanten Schwarzweißbildern prägte er die Modefotografie. Zugleich gilt er als Schöpfer von Supermodels wie Claudia Schiffer, Naomi Campbell und Kate Moss.

    Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

    Ein Beitrag geteilt von Peter Lindbergh (@therealpeterlindbergh) am

    Auch für die aktuelle britische September-Ausgabe der Vogue mit Prinzessin Meghan als Gast-Redakteurin steuerte Lindbergh die Bilder bei.

    mo/sb/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren