18:33 31 Oktober 2020
SNA Radio
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    Synagogenanschlag in Halle (30)
    5131159
    Abonnieren

    Am Mittwoch ist es zu einer Schießerei nahe einer Synagoge und einem jüdischen Friedhof in Halle (Saale) gekommen. Der Sender MDR strahlte ein Video mit einem der Täter aus, das später in den sozialen Netzwerken erschien.

    Das von Augenzeugen aufgenommene Video soll vor etwa ein oder zwei Stunden gemacht worden sein, erreichte unsere Redaktion erst jetzt.

    ​Mindestens zwei Menschen wurden bei einer Schießerei nahe der größten Synagoge im Paulusviertel, einer nördlichen Vorstadt von Halle, getötet. Die Täter sind flüchtig, einer konnte jedoch von der Polizei festgenommen werden. Nach Medienberichten waren die Angreifer schwer bewaffnet gewesen.

    msch

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Synagogenanschlag in Halle (30)

    Zum Thema:

    Covid-19: Der Moment, an dem die Überwachung aller durch die Regierung begann?
    Frankreich und die Türkei: zwischen aktueller Kollision und einstiger Allianz
    Frau fährt mit Auto in Berliner Café – sechs Verletzte
    Zweiter Lockdown in Österreich verhängt – mit Sperrstunde
    Tags:
    Schießerei, MDR, Synagoge, Angriff, Sachsen-Anhalt