12:15 20 November 2019
SNA Radio

    Deutsches Schiff „Alan Kurdi“ bei Migrantenrettung offenbar von libyschen Streitkräften bedroht

    © AFP 2019 / FABIAN HEINZ
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    4626618
    Abonnieren

    Die Besatzung des deutschen Rettungsschiffs „Alan Kurdi“ wird nach Angaben der Hilfsorganisation Sea-Eye zurzeit von libyschen Streitkräften im Mittelmeer bedroht. Drei libysche Schiffe vor Ort sollen die Rettung von 92 Menschen behindern.

    Sie hätten gedroht, „das Bordgeschütz klar zu machen“, weil sie die Migranten übernehmen wollten, sagte der Sprecher der Organisaton, Gorden Isler, am Samstag gegenüber der dpa. Ein Schlauchboot mit etwa 92 Migranten an Bord sei vor der libyschen Küste in Schwierigkeiten geraten, einige Menschen seien aus Panik bereits ins Wasser gesprungen. Etwa zehn Migranten seien an Bord der „Alan Kurdi“, die Crew sei in einem Schutzraum im Heck des Schiffes. 92 Menschen und 17 Rettungskräfte seien in Lebensgefahr, schrieb Isler auf Twitter.

    „Ein deutsches Seenotrettungsschiff wird in internationalen Gewässern in diesem Moment mit Beschuss durch EU-finanzierte libysche Milizen bedroht, wenn sie weitere Menschen retten. Hoffentlich stirbt niemand“, schrieb seinerseits der Abgeordnete des EU-Parlaments, Erik Marquardt (die Grünen). 

    Einem weiteren Twitter-Beitrag von Marquardt zufolge soll das Aufklärungsflugzeug Moonbird gemeldet haben, dass es sich womöglich um eine Miliz handele, die nur zur Küstenwache gehöre. Die libyschen Schiffe hätten gedroht, Bordgeschütze gegen das Schiff einzusetzen. Das Auswärtige Amt sei inzwischen erreicht worden und kümmere sich.

    Die Europäische Union unterstützt die libysche Küstenwache dabei, dass sie Migranten, die über das Mittelmeer nach Europa wollen, zurück in das Bürgerkriegsland bringen. Die „Alan Kurdi“ befindet sich laut Isler in der libyschen Such- und Rettungszone, nicht in libyschen Territorialgewässern. 

    lk/sb/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Flüchtlinge, Migranten, Rettungsschiff, Sea-Eye