04:07 15 November 2019
SNA Radio
    Polizei (Symbolbild)

    Polizei-Großeinsatz in Düsseldorf: Schüsse in Diskothek gefallen

    © AP Photo / Jens Meyer
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    2729130
    Abonnieren

    In einer großen Düsseldorfer Diskothek ist es in der Nacht auf Sonntag laut der Polizei zu mehreren Schussabgaben gekommen.

    Ein Unbekannter soll in einem Treppenhaus des Clubs mehrere Schüsse abgegeben haben, berichten die Beamten. Das Treppenhaus diente gleichzeitig als Fluchtweg.

    Bei dem Schützen handelt es sich nach dem jetzigen Stand offenbar um einen Besucher. Nach dem Mann wird gefahndet. Hülsen und Einschusslöcher wurden gefunden, sodass der Polizei zufolge von einer scharfen Waffe ausgegangen werden muss.

    Der Täter soll laut Medien in die Decke geballert haben. Die Polizei reagierte mit einem Großeinsatz.

    Rund 1500 Besucher in der Disko

    Die alarmierten Beamten trafen keine handelnden Personen mehr vor Ort an. In der Nachtresidenz selbst befanden sich zu diesem Zeitpunkt etwa 1500 Personen. Niemand erlitt Verletzungen.

    Hintergründe oder die Motivation des Schützen seien noch völlig unklar, so die Polizisten. Sie vermuten, es könnten Streitigkeiten im „Milieu“ vorliegen. Die Ermittlungen dauern an.

    mo/ae

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Deutschland