01:54 10 August 2020
SNA Radio
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    6607
    Abonnieren

    Anlässlich des ersten Jahrestages der Gelbwesten-Proteste in Frankreich gehen die Aktivisten der Bewegung erneut auf die Straßen von Paris.

    Am 17. November 2018 begannen landesweite Massenproteste der Gelben Westen-Bewegung, die sich anfangs gegen die erhöhten Treibstoffpreise gerichtet haben. Doch mit der Zeit kamen weitere Forderungen an die französische Regierung hinzu.

    Am Vortag haben laut dem französischen Innenministerium landesweit bis zu 28.000 Menschen demonstriert. Dabei ist es in der französischen Hauptstadt erneut zu Krawallen gekommen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Rückkehr zur „alten Währungs-Union Europas“?: Goldgedecktes Geld – Nicht nur gut für Rentner
    Proteste in Weißrussland: Explosionen im Zentrum von Minsk gemeldet – Videos
    Mit Urlaubsbonus der Regierung: Migranten in Italien gehen auf Raubzug am Badeort – Medien
    Warum Kollaps der USA „unausweichlich ist“ und Russland „verschont bleibt“: Dmitry Orlov Exklusiv
    Tags:
    Frankreich, Paris, Proteste, Demonstration, Gelbwesten