07:09 27 Januar 2020
SNA Radio
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    6834
    Abonnieren

    Am Freitag, dem 29. November, geht man in Paris auf die Straße, um am Globalen Tag der Klimaaktion teilzunehmen.

    Studentenstreiks, „Schwarzer Freitag“-Proteste und Demos von Klimawandel-Bewegungen vereinigen sich an diesem Tag, um von den Regierungen der Welt Klimagerechtigkeit und eine effektive Klimapolitik zu fordern sowie das Image des „Schwarzen Freitags“ als Symbol für Überproduktion und -verbrauch anzukratzen.

    Die Demos finden im Vorfeld der UN-Klimawandelkonferenz vom 2. bis 13. Dezember in Madrid statt.

    et/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Rammstein-Keyboarder nennt deutsche Wiedervereinigung eine „Sauerei“
    Kaczyński fordert von Deutschen und Russen Reparationszahlungen an Polen
    Fünf Raketen schlagen in Nähe von US-Botschaft im Irak ein – Medien
    Tags:
    Klima, Streik, Schwarzer Freitag, Paris, Frankreich