20:54 21 Januar 2020
SNA Radio
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    4855
    Abonnieren

    Die Gelbwesten demonstrieren am Samstag nach Frankreichs größtem Streik seit 1995. Am Mittwoch hatte der französische Premierminister Edouard Philippe die Einzelheiten der Rentenreform bekannt gegeben.

    Streiks und Proteste im ganzen Land hatten im Verlauf der letzten zwei Wochen immer wieder für massive Störungen im Straßen- und Zugverkehr gesorgt. Sie richten sich gegen die geplante Rentenreform von Präsident Emmanuel Macron.

    Er will Frankreichs veraltetes Rentensystem vereinfachen, das mehr als 40 verschiedene Pensionsformen umfasst. Mit der Rentenreform will die Mitte-Regierung Privilegien für bestimmte Berufsgruppen wie die Eisenbahner auf längere Sicht abschaffen. Außerdem will die Regierung Anreize geben, über das Rentenalter hinaus zu arbeiten.

    iw/gs

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    US-Jäger nahe Iran kurz vor Abschuss ukrainischer Boeing gesichtet – Moskau
    Infos zu C-Waffen-Einsatz in Syrien gefälscht? Russland präsentiert der Uno Beweise
    Handelsabkommen zwischen USA und China trifft Deutschland hart – Studie
    Tags:
    Paris, Frankreich, Gelbwesten