11:04 18 Januar 2020
SNA Radio
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    20271
    Abonnieren

    Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer setzt am Donnerstag ihren Weihnachtsbesuch bei der Bundeswehr auf Zypern fort und will dort ihre Dankbarkeit gegenüber deutschen Soldaten zum Ausdruck bringen.

    Dabei wird Kramp-Karrenbauer mit einem deutschen Kriegsschiff der Unifil-Mission vor der Küste Zyperns fahren. Die CDU-Politikerin war am Mittwoch mit ihrer Delegation in Larnaka gelandet. Sie wollte am Abend Männer und Frauen treffen, die im Dienst der Vereinten Nationen für die Unifil-Mission im Einsatz sind.

    Mit der Reise will sie den Bundeswehrsoldaten danken, stellvertretend für alle Soldaten, die über die Weihnachtszeit in Auslandseinsätzen sind.

    Der maritime Einsatzverband Unifil unterstützt die libanesische Regierung dabei, die Seegrenzen zu sichern und den Waffenschmuggel über See zu verhindern.

    Deutsche Marinesoldaten sind außerdem seit mehreren Jahren in der Ausbildung der libanesischen Marine beteiligt.

    ng/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Merkel hat Realpolitik zu betreiben“: CSU-Urgestein Stoiber zu Putin und Libyen-Konferenz Exklusiv
    Grüne warnen vor „Erdgas-Falle“ beim Kohleausstieg
    Trump: Chamenei sollte seine Worte sehr vorsichtig wählen
    Tags:
    Zypern, Annegret Kramp-Karrenbauer, Bundeswehr