22:53 25 September 2020
SNA Radio
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    1423212
    Abonnieren

    Der Chef des französischen Unternehmens LVMH (Moet Hennessy — Louis Vuitton) Bernard Arnault hat laut dem Forbes-Magazin den Amazon-Gründer Jeff Bezos als reichster Mann der Welt abgelöst.

    LVMH Moet Hennessy – Louis Vuitton SE ist der weltweite Branchenführer der Luxusgüterindustrie, der Rechte an mehr als 70 verschiedenen Marken hält, die weltweit in über 3940 Geschäften vertrieben werden.

    Der Erfolg von Arnault hängt laut dem Magazin mit dem Preisanstieg der Aktien seiner Firma um 0,7 Prozent zusammen – dies habe ihm insgesamt 1,9 Milliarden US-Dollar eingebracht.

    Der Amazon-Aktienkurs sei hingegen um 0,7 Prozent eingebrochen. Bezos habe als Folge 760 Millionen Dollar verloren.

    Momentan beträgt das Vermögen von Arnault 117 Milliarden Dollar, das von Bezos 115,6 Milliarden.

    ta/gs

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Nowitschok-Erfinder im großen Interview zu Nawalny: „Wenn das eine Vergiftung gewesen wäre ...“
    Ukrainische An-26 bei Charkow abgestürzt – Zahl der Toten steigt auf 22
    Bei einer „Nowitschok“-Vergiftung wäre Nawalny nach 10 Minuten tot – Entwickler
    „Manchmal kriegt man das Schiff nicht mehr rum“: Kann Deutschland Corona-Kollaps verhindern?
    Tags:
    Jeff Bezos, Bernard Arnault