11:09 05 Dezember 2020
SNA Radio
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    21215
    Abonnieren

    Der saudische Generalstabschef Fayyad Al-Ruwaili hat am Sonntag die erste militärische Sektion für Frauen in der saudi-arabischen Armee ins Leben gerufen, berichtet die lokale Zeitung „Arab News“ am Montag.

    Der Generaldirektor für Zulassung und Eintragung, Generalmajor Imad Al-Aidan, soll die Zulassungsbestimmungen erläutert und Standorte für die Stationierung des weiblichen Personals zugewiesen haben.

    Im Rahmen der bereits im Oktober 2019 angekündigten Initiative, mehr Frauen in den Einsatz aufzunehmen, können Frauen nun zum Militär gehen - als Gefreiter, Korporale, Sergeanten und Stabsunteroffiziere der Royal Saudi Land Forces, der Luftwaffe, der saudi-arabischen Marine, der Luftverteidigung, der strategischen Raketenabwehrtruppen und der medizinischen Dienste der Streitkräfte.

    Die Initiative sei die erste, die es Frauen ermögliche, die Leiter zu höheren Rängen zu erklimmen. Sie sei auch ein Teil des Vision 2030-Programms von Saudi-Arabien, das sich für die Stärkung von Frauen einsetze, ihnen mehr Führungspositionen verleihe und die Bedeutung ihres Engagements in verschiedenen Bereichen hervorhebe.

    „Natürlicherweise werden sie in ein neues Arbeitsfeld einsteigen. Es ist ein Spiegelbild des nationalen Glaubens an die Gleichstellung von Frauen und Männern“, sagte das ehemalige Shoura-Ratsmitglied Haya Al-Muni’I zuvor.

    aa/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Wertegemeinschaft, Anarchie, Krieg? Experten legen Szenarien für EU-Russland vor: Offenbar ist...
    „Zum Kotzen …“ – deutsch-iranischer Konfliktforscher über die „Doppelmoral“ der Bundesregierung
    Enthüllungsplattform gegen CNN im Streit über vertuschte Biden-Affäre
    „Von Sahel über das Mittelmeer bis in den Osten“: Maas stimmt Deutsche auf Kooperation mit USA ein
    Tags:
    Stärkung, Abteilung, Frauenrechte, Armee, Saudi-Arabien