13:14 05 August 2020
SNA Radio
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    Coronavirus auf dem Vormarsch: Chronologie der Ausbreitung (116)
    3611121
    Abonnieren

    In Bayern sind nach Angaben des Gesundheitsministeriums in München drei weitere Menschen mit dem neuartigen Coronavirus infiziert worden.

    Die Betroffenen stünden in Zusammenhang mit dem ersten bestätigten Fall der neuen Lungenkrankheit in Deutschland, erklärte ein Behördensprecher am Dienstagabend.

    Die Infizierten wurden der Mitteilung zufolge in die Münchener Klinik Schwabing gebracht. Sie werden dort medizinisch überwacht und isoliert, hieß es. 

    „Bei einigen weiteren Kontaktpersonen läuft derzeit ein Test, ob auch hier eine Infizierung mit dem Coronavirus vorliegt”, teilte das Ministerium weiter mit.

    Über Details wollen das bayerische Gesundheitsministerium und das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit am Mittwoch in einer Pressemitteilung informieren. Nähere Angaben zu den bestätigten Fällen machte ein Sprecher am Abend zunächst nicht.

    Laut Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml wurden „insgesamt rund 40 Mitarbeiter der Firma ermittelt, die als enge Kontaktpersonen in Frage kommen.” Sie sollen am Mittwoch auf den Virus getestet werden.

    Ein Sprecher des bayerischen Gesundheitsministeriums in München bestätigte erst am Dienstagmorgen den ersten Ansteckungsfall. 

    Der Mann aus dem Landkreis Starnberg soll sich bei einem chinesischen Gast seiner Firma angesteckt haben. Die Frau aus China sei zu einer Fortbildung bei der Firma Webasto im Landkreis Starnberg in Oberbayern gewesen, erfuhr dpa am Dienstag aus Kreisen der Gesundheitsbehörden.

    Das neuartige Coronavirus 2019-nCoV kann eine Lungenkrankheit auslösen, an der im Hauptverbreitungsland China bereits mehr als 100 Menschen gestorben sind - die meisten davon waren ältere Patienten mit schweren Vorerkrankungen. Die Gesamtzahl der weltweit bekannten Erkrankungen ist inzwischen auf mehr als 4500 gestiegen, in China starben mindestens 106 Menschen an der Lungenkrankheit.

    Das neue Virus 2019-nCoV stammt ursprünglich vermutlich von einem Markt in der chinesischen Millionenstadt Wuhan, wo es wohl von dort gehandelten Wildtieren auf den Menschen übersprang. Nach derzeitiger Einschätzung von Experten verläuft die neuartige Lungenkrankheit offenbar in den meisten Fällen mild, womöglich sogar ohne Symptome.

    jeg/mt/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Coronavirus auf dem Vormarsch: Chronologie der Ausbreitung (116)

    Zum Thema:

    Merkel erschüttert über Explosion in Beirut – schnelle Hilfe geplant
    Chinesische Su-30-Jets auf spektakulärer Zehn-Stunden-Mission gefilmt – Video
    Beirut: Ammoniumnitrat könnte tödliche Detonation verursacht haben
    Explosion in Beirut: Russland hilft mit Krankenstation und Ärzten
    Tags:
    Bayern, Deutschland, Ausbreitung, Coronavirus