01:27 28 Februar 2020
SNA Radio
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    17688
    Abonnieren

    Kurz vor der Bürgerschaftswahl am 21. Februar kommt Greta Thunberg nach Hamburg, um die Proteste für den Klimaschutz zu unterstützen.

    Die Protestkundgebung soll um 14:00 Uhr am Heiligengeistfeld starten. Zu der Demo werden 30.000 Teilnehmer erwartet. Die Gründerin der „FridaysforFuture“-Bewegung soll eine Rede halten. Die Hamburger Hip-Hop-Gruppe Fettes Brot werde zudem auftreten.

    „Der Besuch von Greta Thunberg zeigt, dass Fridays for Future sich genauso wenig wie die Klimakrise an Landesgrenzen hält und Hamburg an dem Tag im Fokus der europäischen Aufmerksamkeit stehen wird“, sagte Mitorganisator Arnaud Boehmann.
    Посмотреть эту публикацию в Instagram

    Greta, wir freuen uns auf dich! #moin2102

    Публикация от Fridays for Future Hamburg⚓️🌍 (@fridaysforfuture_hh)

    Die Wahl zur Hamburgischen Bürgerschaft wird am 23. Februar stattfinden. Sie sei keine regionale Sache, denn sie werde eine entscheidende Rolle in der Klimapolitik deutschlandweit spielen.

    Für die 17-jährige schwedische Klimaaktivistin wird es die zweite Demonstration in der Hansestadt. Vor fast genau einem Jahr – am 1. März – war Thunberg das erste Mal beim Klimaprotest in Hamburg mit dabei.

    Greta Thunberg ist seit dem letzten Jahr in aller Munde. Sie ist bereits mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet worden, darunter mit dem deutschen Nachhaltigkeitspreis und dem internationalen Kinderfriedenspreis. Sogar für den Friedensnobelpreis wurde sie nominiert – und zwar zweimal. Der US-amerikanische Schauspieler und Produzent Leonardo DiCaprio bezeichnete die damals 16-jährige Greta zuvor als „Anführerin unserer Zeit“. Das US-amerikanische „Time Magazine“ hatte sie Mitte Dezember 2019 zur Person des Jahres gekürt.

    aa/sb/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Idlib: Türkische Militärs unter Beschuss geraten – neun Tote
    Syrische Luftverteidigung wehrt türkische Angriffsdrohne in Idlib ab
    Nach Tötung Soleimanis: Abgeordnete der Linksfraktion stellen Strafanzeige gegen Merkel
    Tags:
    Protest, Klimaschutz, Hamburg, Demonstration, Greta Thunberg