06:47 09 April 2020
SNA Radio
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    291857
    Abonnieren

    Der Gründer und Chef des Internetkonzerns Amazon, Jeff Bezos, der laut Rangliste des „Forbes“- Magazins der reichste Mann der Welt ist, hat auf Instagram seine Entscheidung verkündet, den „Earth Fund“ zur Bekämpfung des Klimawandels auf dem Planeten ins Leben zu rufen. Ihm zufolge wird er seinen Namen tragen.

    „Ich möchte mit anderen daran arbeiten, sowohl bekannte Wege zu ergänzen, als auch neue Wege zu finden, um die verheerenden Auswirkungen des Klimawandels zu bekämpfen. Wir können die Erde retten“, schreibt Bezos auf seinem Instagram-Account.

    Zur Bekämpfung der „größten Bedrohung für unseren Planeten“ stellt der Amazon-Chef nach eigenen Worten zehn Milliarden US-Dollar (zirka 9,2 Milliarden Euro) bereit.  

    Mit Mitteln des Fonds sollten Wissenschaftler, Aktivisten und Nichtregierungsorganisationen beim Kampf gegen den Klimawandel finanziell unterstützt werden.

    „Ich werde diesen Sommer mit der Vergabe von Zuschüssen beginnen“, so Bezos. Zudem rief er Unternehmen, Regierungen, internationale Organisationen und einfache Leute dazu auf, zusammenzuarbeiten.  

    „Die Erde ist das, was uns alle zusammenbringt — lasst sie uns gemeinsam schützen“, fügte er hinzu. 

    Amazon-Chef ist wieder reichster Mensch der Welt

    Mitte Januar hatte Bezos den Chef des französischen Unternehmens Moet Hennessy — Louis Vuitton, Bernard Arnault, „überholt“ und führt damit erneut die Superreichen-Liste des „Forbes“-Magazins an. Das Vermögen des Franzosen wird auf 112,9 Milliarden US-Dollar geschätzt, während Bezos laut Forbes 115,5 Milliarden US-Dollar schwer ist. 

    Amazon 

    Amazon ist einer der größten Online-Retailer der Welt. Das Unternehmen ist nicht nur in den USA, sondern auch in Kanada, China, Brasilien, Japan und in den Ländern Europas tätig. Der Internet-Shop Amazon.com wurde im Juli 1995 gestartet.

    ns/ae/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    12 Schuss als Warnung – dann stürzt der Navy-Aufklärer bei Lettland in die Ostsee
    Italienische „La Stampa” fordert Entschuldigung vom russischen Verteidigungsministerium
    Strippenzieher hinter den Corona-Kulissen: Wer ist Kanzleramtsminister Helge Braun?
    Tags:
    China, Kanada, USA, Instagram, Forbes, Rettung, Erde, Klimawandel, Amazon, Jeff Bezos