14:59 10 August 2020
SNA Radio
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    239171
    Abonnieren

    Am 28. März überträgt Sputnik live aus dem Tempelhofer Park in Berlin, wie die Berliner im Freien die Wärme des Frühlings genießen und die von der Bundeskanzlerin eingeführten strengen anti-Corona-Maßnahmen ignorieren –und zwar ein Kontaktverbot für mehr als zwei Personen, das für mindestens zwei Wochen gilt.

    Nach Angaben des Robert Koch-Instituts von Samstag ist die Zahl der Infektionen mit dem Coronavirus in Deutschland auf 48.582 (Stand: 28.03.2020, 10:10 Uhr) gestiegen. Die Zahl der Toten beläuft sich inzwischen insgesamt auf 325, ein Anstieg von 55 gegenüber dem Vortag.

    Zuvor hat sich Bundeskanzlerin Angela Merkel einem auf der Internetseite der Bundesregierung veröffentlichten Podcast bei den Bürgern bedankt.

    „Wenn ich heute sehe, wie fast alle ihr Verhalten völlig umgestellt haben, wie die große Mehrheit von Ihnen wirklich jeden unnötigen Kontakt vermeidet, eben weil er auch ein Ansteckungsrisiko enthalten kann, dann möchte ich einfach sagen: Danke, von ganzem Herzen danke”, so Merkel.

    Niemand könne sagen, wie lange diese schwere Zeit anhalte. Daher bitte sie: „Seien Sie geduldig.” Noch signalisiere die Zahl der täglichen Neuinfektionen noch nicht, die Regeln zu lockern.

    et/ai/mka

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Weiter so!“ – Oskar Lafontaine platzt bei Olaf Scholz als SPD-Kanzlerkandidat der Kragen
    Russland: Weißhelme-Gründer führte westliche Geberländer jahrelang an der Nase herum
    Präsidentenwahl in Weißrussland: Lukaschenkos Rivalin Tichanowskaja erklärt den Sieg für sich
    Tags:
    Tempelhof, Berlin, Deutschland