12:19 06 Juli 2020
SNA Radio
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    10634
    Abonnieren

    In den USA sind laut dem Präsidenten Donald Trump bereits fünf Millionen Coronavirus-Tests durchgeführt worden.

    „Viele Orte sind offen und zugänglich, wo man getestet werden kann. Wir haben gerade die Marke von fünf Millionen Tests überschritten. Dies ist viel mehr als in jedem anderen Land der Welt. In der Tat ist es mehr als in allen anderen großen Ländern zusammen! Glauben Sie den Fake-News nicht“, schrieb Trump auf Twitter.

    Trump wird dafür kritisiert, dass Massentests in den USA erst Ende März gestartet waren, als sich fast alle Staaten bereits unter Quarantäne befanden und sich das Virus in der Bevölkerung weit verbreitet hatte. Laut Epidemiologen zeigen dies auch die Testergebnisse: Die Tatsache, dass ungefähr 20 Prozent der Tests ein positives Ergebnis liefern, spreche davon, dass die Tests die überwiegende Mehrheit der Fälle nicht erfassen. Die US-Gesundheitsbehörden empfehlen weiterhin Tests für Personen mit Symptomen oder für jene, die ins Krankenhaus eingeliefert worden sind.

    Nach dem Stand von heute hat die Zahl der Coronavirus-Fälle in den Vereinigten Staaten 900.000 überschritten, über 52.000 Menschen sind gestorben, teilte die Johns Hopkins University am Samstag mit.

    ek/mt/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Iranischer Militärführer: Revolutionsgarden haben „Raketenstädte“ zur Abwehr von Aggressionen
    Atlantikküsten-Pipeline in den USA wird nicht gebaut
    Für US-Truppen: Deutschland zahlte fast eine Milliarde Euro in zehn Jahren
    Tags:
    Tests, Coronavirus, Donald Trump