14:18 10 Juli 2020
SNA Radio
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    2516712
    Abonnieren

    Jedes Jahr am 9. Mai schauen die Moskauer spätabends gen Himmel, um das prächtige vielfarbige Feuerwerk zum Tag des Sieges über Nazi-Deutschland zu bewundern. Von allen Seiten hört man lautes und langes „Hurraaaaaa!“. Dieses Mal wurden 10.000 Salven abgefeuert.

    Das Feuerwerk beschließt die Feierlichkeiten zum Tag des Sieges  in Russland.


    Das erste Feuerwerk während des Großen Vaterländischen Krieges gab es in Moskau am 5. August 1943 nach der Befreiung der Städte Orel und Belgorod.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Sputniks „Rolle“ bei Einflussnahme? – Russische Botschaft kommentiert Verfassungsschutzbericht
    Geldpolitischer Würgegriff – Washington plant Mordsstrafe für Peking
    Über Jahre hinweg spioniert: Ägyptischer Agent im Umfeld von Merkel-Sprecher Seibert enttarnt
    Läster-Attacke: „Mahlzeit, Frau Bundeskanzlerin“ – Spottrede von EU-Abgeordnetem Sonneborn
    Tags:
    9. Mai, Russland, Nazis, Feuerwerk, Deutschland