07:38 21 Oktober 2020
SNA Radio
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    61049
    Abonnieren

    Die deutschen Sicherheitsbehörden in Baden-Württemberg haben am Mittwoch 25 Wohnobjekte vermutlicher Reichsbürger durchsucht. Gegen Vertreter der Reichsbürgerbewegung werden laut gemeinsamer Pressemitteilung der Staatsanwaltschaften mehrere Anklagen erhoben — unter anderem Urkundenfälschung und Sachbeschädigung.

    Bei einer Razzia wurden demnach 25 Wohnungen von 31 Beschuldigten aus der Reichsbürgerszene durchsucht. Die Angeklagten begingen den Staatsanwaltschaften zufolge eine Menge von Straftaten: Verfälschung von Reisepässen, Führerscheinen und Staatsangehörigkeitsurkunden sowie Sachbeschädigung.  

    Während der Ermittlung wurden bei Beschuldigten ebenso Waffen unterschiedlichster Art sichergestellt: Pfeil und Bogen, Macheten, Zwillen mit Stahlkugeln, Kurzwaffen, Schusswaffenmunition, eine Armbrust mit Zielfernrohr, Messer mit feststehender Klinge, Äxte sowie Klapp- und Einhandmesser. In einem Wohnobjekt entdeckte die Polizei auch eine Marihuana-Plantage. 

    Laut der Pressemitteilung dauern die Durchsuchungen derzeit noch an.

    Reichsbürgerbewegung 

    Die Reichsbürgerbewegung erkennt die Bundesrepublik Deutschland nicht als Staat an. Für Befürworter der Gruppierung besteht das Deutsche Reich auch heute fort. Sie akzeptieren eine offene und pluralistische Gesellschaft nicht und weigern sich unter anderem, Steuern und Bußgelder zu zahlen oder Gerichtsbeschlüsse und Verwaltungsentscheidungen zu befolgen.

    ao/mt/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Manuela Schwesig fordert bei Nord Stream 2 die Grünen heraus: „Sie haben behauptet, dieses Gas...“
    USA erweitern Sanktionen gegen Nord Stream 2
    Reisen nur noch mit Anmeldung? – Spahn-Ministerium plant strengere Auflagen
    Alleine gegen 15 Länder – Sachsen-Anhalt wehrt sich gegen neue Rundfunkgebühren
    Tags:
    Deutschland, Baden-Württemberg, Staatsanwaltschaft, Durchsuchungen, Reichsbürgerbewegung