18:33 19 September 2020
SNA Radio
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    5332
    Abonnieren

    Russlands Gesundheitsministerium hat ein weiteres Präparat zur Behandlung von Covid-19 registriert. Nach Angaben des Pressedienstes der Behörde erhielt das Medikament Levilimab (Handelsname „Ilsira“) eine Zulassungsbescheinigung.

    „Das Medikament ist für Patienten mit schwerem Krankheitsverlauf angezeigt, wenn sich der sogenannte Zytokinsturm entwickelt - eine übermäßige Entzündungsreaktion des Organismus auf das Eindringen des Virus, die zu einer Schädigung von Geweben und Organen, insbesondere des Lungengewebes, zu einem schweren Infektionsverlauf mit möglicherweise tödlichem Ausgang führt“, heißt es in der Mitteilung.

    Levilimab wird vom biotechnologischen Unternehmen Biocad hergestellt. Dies ist ein ursprünglicher inländischer Inhibitor von Interleukin-6. Wie aus den vorübergehenden methodischen Empfehlungen des Gesundheitsministeriums zur Prävention, Diagnose und Behandlung von Coronavirus-Infektionen hervorgeht, ist die Mortalität bei Covid-19 auch mit einem Anstieg des Interleukin-6-Spiegels verbunden. Ursprünglich wurde das Medikament zur Behandlung von rheumatoider Arthritis entwickelt.

    Corona: Aktueller Stand

    Die Covid-19-Coronavirus-Infektionspandemie hat praktisch die ganze Welt erfasst. Nach den neuesten Daten der WHO sind mehr als 6,7 Millionen Menschen infiziert, über 394.000 von ihnen sind gestorben.

    In Russland überstieg die Zahl der Fälle von Coronavirus-Infektionen 458.000, mehr als 5.700 Menschen starben, mehr als 220.000 genasen.

    ek/mt/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Russland wird Atomwaffen nur anwenden, falls ...“ – Politikmagazin über aktuelle Nuklear-Strategien
    „Machen uns sehr angreifbar“: CSU-Urgestein und Rechtsanwalt Gauweiler zum Fall Nawalny – Exklusiv
    „Wusste nicht, wie man spricht“ – Nawalny schildert seinen Genesungsprozess
    Fall Nawalny: Deutsche Eliten und „Ausdruck eines Niedergangs“ – Experte Fischer knallhart
    Tags:
    medizinische Behandlung, Zytokin, Covid-19, Registrierung, Medikamente