14:54 07 Juli 2020
SNA Radio
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    51653
    Abonnieren

    Nachdem die Bundesregierung die Beschränkungen für die Teilnahme an Demonstrationen aufgehoben hat, findet am Samstag, dem 6. Juni, auf dem Berliner Alexanderplatz eine Schweigedemo gegen Rassismus und Polizeigewalt statt, bei der die Demonstranten die Ermordung von George Floyd durch die Polizei in Minneapolis verurteilen.

    Der 46-jährige Afroamerikaner starb, nachdem ein Polizeibeamter sein Knie minutenlang auf den Hals von Floyd gedrückt hatte, während der Mann wiederholt sagte: „Ich kann nicht atmen.“ Floyds Tod löste eine Welle weltweiter Proteste aus, wobei es zu Unruhen und Randale kam. Es wird erwartet, dass in der deutschen Hauptstadt am selben Tag weitere Proteste stattfinden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Nord Stream 2: Deutsche Gasbranche erfreut über Entscheidung Dänemarks
    Mehrere Gerichte nach Bombendrohungen geräumt
    „Wir erleben den Digitalisierungsboost...Russland ist da führend“ – Coronageschäfte für BMW Russia
    Tags:
    Solidarität, Demo, George Floyd, Berlin