07:22 21 Oktober 2020
SNA Radio
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    11894
    Abonnieren

    Die chinesische Staatsanwaltschaft hat offizielle Anklage gegen zwei Bürger Kanadas, Michael Kovrig und Michael Spavor, wegen Spionage und Auskundschaftung erhoben. Dies geht aus veröffentlichten Mitteilungen der Obersten Staatsanwaltschaft der Volksrepublik China hervor.

    „Nach der Durchführung eines gesetzmäßigen Prüfvorgangs hat die Volksstaatsanwaltschaft von Peking am 19. Juni beim Volksgericht von Peking eine Klage gegen den kanadischen Bürger Michael Kovrig eingereicht. Er wird der Auskundschaftung von Staatsgeheimnissen und Aufklärungstätigkeit zugunsten eines ausländischen Staates verdächtigt“, heißt es in dem Bericht.

    Die Anschuldigungen gegenüber Michael Spavor, dem zweiten kanadischen Bürger, wegen Geheimdienstoperationen zugunsten eines ausländischen Staates sowie wegen der illegalen Übergabe von Informationen, die Staatsgeheimnis sind, wurden an das Volksgericht der Stadt Dandong in der Provinz Liaoning weitergeleitet.

    Chinas Vergeltungsakt?

    Mitte Mai hatte das Außenamt Chinas bestätigt, die zwei Bürger Kanadas seien auf Beschluss der chinesischen Strafverfolgungsbehörden wegen des Verdachts auf Auskundschaftung und Diebstahl von Informationen, die ein Staatsgeheimnis darstellten, inhaftiert worden. 

    Die chinesischen Behörden hatten die kanadische Botschaft über das Ermittlungsverfahren gegen seine Bürger informiert. Die Medien vermuten, die Festnahme der zwei Kanadier könne als Vergeltungsakt seitens China für die Verhaftung der Huawei-Finanzchefin Meng Wanzhou betrachtet werden. 

    ao/sb/sna

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Manuela Schwesig fordert bei Nord Stream 2 die Grünen heraus: „Sie haben behauptet, dieses Gas...“
    USA erweitern Sanktionen gegen Nord Stream 2
    Reisen nur noch mit Anmeldung? – Spahn-Ministerium plant strengere Auflagen
    Tags:
    Huawei, Staatsgeheimnisse, Spionage, Kanada, China