00:59 24 Oktober 2020
SNA Radio
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    1132
    Abonnieren

    Die US-Bundesrichterin in Los-Angeles (Bundesstaat Kalifornien), Dolly M. Gee, hat die Freilassung von Flüchtlingskindern, die sich wegen des Corona-Ausbruchs in drei Aufenthaltszentren befinden, bis zum 17. Juli angeordnet. Darüber schreibt „The New York Times“ unter Verweis auf Gerichtsentscheidung am Freitag.

    Es wird darauf hingewiesen, dass die entsprechende Anordnung die Kinder betrifft, die sich mehr als 20 Tage in den Zentren aufhalten, die von der US-amerikanischen Einwanderungs- und Zollbehörde (Immigration and Customs Enforcement, ICE) verwaltet werden. Zwei davon haben ihren Standort im US-Bundesstaats Texas, ein weiteres befindet sich in Pennsylvania. Mit Stand vom 8. Juni sollen sich dort 124 Kinder aufhalten.

    Die Richterin hat zudem die Trump-Administration für die unsachgemäße Verfolgung von Hinweisen der Zentren für Krankheitskontrolle und -prävention (Centers for Disease Control and Prevention, CDC) bezüglich der Vorbeugungsmaßnahmen gegen den Coronavirus-Ausbruch kritisiert. 

    Infolgedessen ordnete die Richterin an, dass die ICE die Kinder entweder mit ihren Eltern oder einem Vormund unter Einwilligung der Eltern unverzüglich freizulassen hat.

    „Die Familien-Wohnzentren stehen in Flammen, und es ist nicht die Zeit für halbherzige Maßnahmen“, sagte die Richterin. 

    Laut der Zeitung sei Coronavirus bei rund 2500 Migranten, die sich in den ICE-Aufnahmezentren aufhalten, registriert worden. 

    USA verzeichnen Corona-Rekord 

    Die Zahl der mit dem Coronavirus-Infizierten in den Vereinigten Staaten ist am Freitag auf 45.242 gestiegen, was den größten Infektionsanstieg an einem Tag bedeutet. Nach Informationen der Johns Hopkins University (JHU) in Baltimore liegt die Zahl der Todesfälle bei Patienten mit Covid-19 über 125.000. Den Angaben der Universität zufolge wurden in den USA insgesamt 2.467.510 Fälle registriert. Genesen sind 663.000 Menschen. 

    ao/sb/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Lieber Leib und Leben von Deutschen bedrohen? Polizeigewerkschafter Wendt redet Klartext zu Dresden
    Wie die Ukraine zum Brückenkopf der Nato wird
    Legendärer DDR-Zug kehrt auf Schiene zurück
    Moskau kritisiert Nato-Manöver - Deutscher Attaché ins Verteidigungsministerium einbestellt
    Tags:
    Kinder, Gerichtsentscheidung, Flüchtlinge, Coronavirus, USA