18:36 19 September 2020
SNA Radio
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    10531
    Abonnieren

    Laut der Sprecherin des iranischen Gesundheitsministeriums, Sima Sadat Lari, könnte die Coronavirus-Pandemie weitere zwei bis drei Jahre dauern. Sie hat sich zu dem Thema gegenüber der Agentur RIA Novosti am Sonntag geäußert.

    „In Anbetracht der Erfahrungen früherer Pandemien ist es wahrscheinlich, dass die Welt für weitere zwei bis drei Jahre von der neu aufgetretenen Covid-19-Pandemie heimgesucht wird“, sagte Sima Sadat Lari.

    Weltweiter Corona-Ausbruch

    Rund sechs Monate nach Beginn der Coronavirus-Pandemie gibt es bereits mehr als zehn Millionen bestätigte Infektionen und fast 500.000 Todesfälle. Dies gab am Sonntag die US-amerikanische Johns-Hopkins-Universität in Baltimore (Bundesstaat Maryland) an, die Daten von Bundes- und Kommunalbehörden sowie von Medien und anderen offenen Quellen auswertet. Mehr als fünf Millionen Menschen genasen

    Die Pandemie begann um den Jahreswechsel in der chinesischen Millionenmetropole Wuhan. Das neuartige Coronavirus Sars-CoV-2 kann die Lungenerkrankung Covid-19 auslösen, die vor allem bei älteren oder immungeschwächten Patienten tödlich verlaufen kann.

    pd/mt/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Russland wird Atomwaffen nur anwenden, falls ...“ – Politikmagazin über aktuelle Nuklear-Strategien
    „Machen uns sehr angreifbar“: CSU-Urgestein und Rechtsanwalt Gauweiler zum Fall Nawalny – Exklusiv
    „Wusste nicht, wie man spricht“ – Nawalny schildert seinen Genesungsprozess
    Tags:
    Todesfälle, Infizierte, weltweit, Coronavirus