23:10 09 Juli 2020
SNA Radio
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    648
    Abonnieren

    Die Hongkonger protestieren gegen das umstrittene Sicherheitsgesetz Pekings, das am Dienstag verabschiedet wurde. Es sieht die Eröffnung eines nationalen Sicherheitsbüros in Hongkong vor, dessen Tätigkeit nicht an die Hongkonger Gesetze gebunden ist.

    Im Westen wird befürchtet, dass es nicht nur zur Terrorbekämpfung eingesetzt wird, sondern mehr zur Unterdrückung der demokratischen Bewegung.

    iv/ae

    Zum Thema:

    Nicht konkurrenzfähig: Europa und Asien verzichten auf Flüssiggas aus Amerika
    Läster-Attacke: „Mahlzeit, Frau Bundeskanzlerin“ – Spottrede von EU-Abgeordnetem Sonneborn
    Sowjettechnik: Die S-75-Rakete war der Sargnagel für den Superbomber der USAF
    Tags:
    China, Hongkong