14:49 13 August 2020
SNA Radio
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    2223
    Abonnieren

    In der US-amerikanischen Stadt Chicago sind 14 Menschen bei einer Schießerei verletzt worden. Der Vorfall ereignete sich bei einer Beerdigungszeremonie; die Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht, teilte der Polizeibeamte Eric Carter am Dienstagabend (Ortszeit) mit.

    „Es gibt 14 Verletzte, die in fünf verschiedenen Krankenhäusern behandelt werden. Wie es um sie steht, ist noch unklar“, sagte Eric Carter. 

    Ihm zufolge habe die Polizei einen Verdächtigen inhaftiert, Hintergründe der Tat seien vorerst nicht bekannt. 

    Weitere Details 

    Das Feuer sei aus einem Auto auf die Gäste einer Beerdigung eröffnet worden, Teilnehmer der Zeremonie hätten ihrerseits auf die Insassen in dem Fahrzeug geschossen, führte er weiter aus. Der Wagen sei davongefahren, die Unbekannten hätten allerdings weiter Schüsse abgegeben, bis sie einen Unfall gebaut hätten und zu Fuß in verschiedene Richtungen geflüchtet seien. 

    Die Bürgermeisterin von Chicago, Lori Lightfoot, teilte mit, dass die Polizei derzeit nach Beweisen sucht.

    ao/sb/dpa/sna

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Unbekannte bewaffnete Menschen in Minsker Yandex-Büro eingedrungen
    „Putins Murks“? Galle deutscher Medien und fünf Fragen zum ersten russischen Corona-Impfstoff
    T-80-Panzer bei Moskau taucht unter: Kriegsgerät bezwingt Unterwasser-Hindernisse – Video
    Tags:
    Verletzte, Chicago, Schießerei, USA