12:49 29 November 2020
SNA Radio
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    126104
    Abonnieren

    Die Klima-Aktivistinnen Greta Thunberg (Schweden) und Luisa Neubauer (Deutschland) halten nach einem Klima-Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel eine Pressekonferenz in Berlin ab.

    Erwartet wird, dass Thunberg und andere Aktivisten von der Bewegung „Fridays for Future“ während des 90-minütigen Treffens einen Brief vorlegen,  in dem die EU-Staats- und Regierungschefs aufgefordert werden, „nicht mehr so zu tun, als könnten wir die Klima- und Umweltkrise lösen, ohne sie als Krise zu behandeln“. Der Brief wurde bereits von 125.000 Menschen unterzeichnet.

    iv/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Europa als „Gaskammer von Soros”: Ungarischer Museumsleiter nennt Polen und Ungarn „die neuen Juden”
    MDR rätselt über „russischen Osten“ - Ostdeutscher kommentiert: „Das Sagen haben leider die ...“
    Mord an iranischem Atomphysiker: US-Geheimdienst hält Israel für schuldig — NYT
    Tags:
    Greta Thunberg, Klimaschutz, Klima, Angela Merkel, Deutschland