15:39 19 September 2020
SNA Radio
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    9398
    Abonnieren

    Drei Vertreter des Koordinierungsrates der weißrussischen Opposition haben sich laut dem Pressedienst des Verbandes seit einiger Zeit nicht mehr gemeldet.

    Vermisst werden das Mitglied des Präsidiums des Koordinierungsrates Maria Kolesnikowa, der Exekutivsekretär Iwan Krawzow und der Pressesprecher Anton Rodnenkow.

    Die Anwälte sind auf der Suche nach ihnen, sie haben Anfragen an das Innenministerium und den KGB geschickt. Die Behörden teilten mit, sie würden über keine Informationen hinsichtlich der Inhaftierung dieser Oppositionellen verfügen.

    Einige weißrussische Medien berichteten zuvor unter Verweis auf Augenzeugen, dass Kolesnikowa im Zentrum von Minsk von Unbekannten entführt worden sei.

    Im August fanden in der Republik Präsidentschaftswahlen statt, die vom derzeitigen Staatschef Alexander Lukaschenko gewonnen wurden. Gleich daraufhin begannen Massenproteste, die bereits fast einen Monat lang andauern. Die Sicherheitskräfte setzten Tränengas, Wasserwerfer, Blendgranaten und Gummigeschosse gegen die Demonstranten ein. In den ersten Tagen wurden mehr als 6.700 Menschen festgenommen, drei Demonstranten getötet und Hunderte von Bürgern verletzt, darunter Polizisten und Bereitschaftspolizisten.

    Die Opposition hatte die Abstimmungsergebnisse nicht anerkannt und einen Koordinierungsrat für den Machttransit gebildet. Als Reaktion darauf leitete die weißrussische Generalstaatsanwaltschaft ein Verfahren wegen des Aufrufes zu Aktionen ein, die auf die Schädigung der nationalen Sicherheit abzielen. Die Strafsanktion diesbezüglich sieht eine Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren vor. Dabei behauptet der Oppositionsrat, dass alle von ihm definierten Ziele und Methoden legal seien und sich auf die Verfassung der Republik stützen würden.

    ek/mt/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Machen uns sehr angreifbar“: CSU-Urgestein und Rechtsanwalt Gauweiler zum Fall Nawalny – Exklusiv
    Fall Nawalny: Deutsche Eliten und „Ausdruck eines Niedergangs“ – Experte Fischer knallhart
    US-Trägerkampfgruppe in den Persischen Golf eingelaufen
    Tags:
    Präsidentschaftswahlen, Opposition, Verschwinden, vermisst, Massenproteste, Weißrussland