16:19 25 September 2020
SNA Radio
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    91034
    Abonnieren

    Die Gelbwesten-Bewegung setzt am heutigen Samstag in mehreren Städten ihre Kampagne gegen die geplanten Rentenreformen der französischen Regierung fort. Sputnik überträgt live aus Paris.

    Der Protest findet statt, nachdem in Frankreich ein Anstieg von Corona-Neuinfektionen im ganzen Land gemeldet wurde. In Paris werden bis zu 5.000 Demonstranten erwartet; etwa jeder fünfte davon gilt nach Polizeiangaben als gewaltbereit.

    Zuvor hatte Frankreichs Innenminister Darmanin strengere Regeln für die Polizei bekanntgegeben. So muss jeder Einsatz von Gummigeschossen durch einen Vorgesetzten gebilligt werden. Außerdem sollen Blendgranaten mit geringerem Verletzungsrisiko eingesetzt werden.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Bei einer „Nowitschok“-Vergiftung wäre Nawalny nach 10 Minuten tot – Entwickler
    „Manchmal kriegt man das Schiff nicht mehr rum“: Kann Deutschland Corona-Kollaps verhindern?
    Erstmal kollektiv schießen – Was macht die Nato mit der ukrainischen Armee?