04:09 29 Oktober 2020
SNA Radio
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    0 626
    Abonnieren

    In einem Haus in einem Pariser Vorort haben Ermittler fünf Tote gefunden.

    Nach Angaben der Nachrichtenagentur AFP unter Verweis auf die Staatsanwaltschaft seien unter den Opfern vier Kinder. Fünf weitere Menschen seien verletzt worden – einige davon schwer.

    Verletzt sei auch der mutmaßliche Täter. Es bleibt noch unklar, was der Hintergrund des Attentats gewesen sei.

    Als Ergänzung zu den bereits bekannten Angaben berichtete der TV-Nachrichtensender BFM, dass ein junger Mann in ein Café in Noisy-le-Sec im Nordosten von Paris gekommen sei und um Hilfe gebeten habe.

    Er soll von einem Angehörigen gesprochen haben, der mit einem Hammer und einem Messer die Familie im Haus angegriffen haben soll.

    ek/mt/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    MdB Hansjörg Müller (AfD) zum Fall Nawalny: Die deutsche Seite will nicht kooperieren
    Hohe Corona-Zahlen: Drosten fordert „Mini-Lockdown“ und Lauterbach Kontrollen in Privatwohnungen
    Grenzverletzung verhindert: Su-27 verjagt französische Kampfflugzeuge – Video
    Tags:
    Staatsanwaltschaft, Tote, Ermittler, Haus, Vorort, Paris