21:42 27 November 2020
SNA Radio
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    151229
    Abonnieren

    Nach dem brutalen Mord an einem Geschichtslehrer in Frankreich hat der Innenminister des Landes, Gérald Darmanin, die Schließung einer Moschee in einem Vorort von Paris angeordnet.

    Wie Darmain dem TV-Sender TF1 mitteilte, hatte die Moschee Pantin auf ihrer Facebook-Seite einen Videoaufruf zur Einschüchterung des später enthaupteten Lehrers verbreitet.

    Zuvor war bei einer der zahlreichen Razzien gegen Personen „aus dem radikalisierten Milieu“ der Imam dieser Moschee festgenommen worden. Insgesamt wurden fünfzehn Menschen inhaftiert.

    Dabei räumte Darmain ein, dass die Islamisten nicht unbedingt in Verbindung mit der Enthauptung des Lehrers stünden. Ziel der Polizeieinsätze sei, den Feinden der Republik eine Botschaft zu senden.

    Hintergrund 

    Der 47-jährige Samuel Paty war am Freitag in der Nähe seiner Schule in einem Vorort von Paris von einem 18-Jährigen enthauptet worden. Im Unterricht hatte er mit seinen Schülern das Thema Meinungsfreiheit behandelt und dabei Mohammed-Karikaturen gezeigt. Dies rief Empörung unter den islamischen Schülern aus. Ein Vater einer Schülerin prangerte den Lehrer daraufhin im Internet an und rief zur Einschüchterung des Lehrers auf. Es war dieses Video, das die Moschee danach verbreitete.

    Der Angreifer soll Medienberichten zufolge russisch-tschetschenische Wurzeln haben. Nach der Tat wurde er von der Polizei erschossen. Emmanuel Macron bezeichnete den Mord als einen Terroranschlag. Die Tschetschenen-Assemblee in Europa hat die brutale Attentat kritisiert. Der Tschetschenien-Chef Ramsan Kadyrow sprach der Familie des ermordeten Lehrers sein Beileid aus und erklärte, dass Tschetschenien kategorisch gegen Terrorismus in allen seinen Formen auftrete. 

    Am Samstag fanden in Paris und anderen Städten Gedenkmanifestationen statt. In Paris waren daran hochrangige Politiker beteiligt, darunter Premierminister Jean Castex. Für den 21. Oktober ist in Frankreich eine nationale Abschiedszeremonie für den ermordeten Lehrer geplant. 

    om/sb/sna

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Streit um Bundeswehreinsatz gegen türkisches Schiff: EU-Geheimdokument bringt neue Details ans Licht
    Im Fall einer Wahl zum Bundeskanzler: Scholz will Kabinett weiblicher machen – Netz spottet
    Rohrlegeschiff „Akademik Cherskiy“ verlässt Mukran – nun auf dem Weg nach Kaliningrad
    Tags:
    Radikalisierung, Islam, Moschee, Lehrer, Mord, Enthauptung, Paris, Frankreich