14:56 25 November 2020
SNA Radio
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    158144
    Abonnieren

    Der britische Schauspieler und die Hollywood-Legende Sean Connery, der vor allem mit seiner Rolle als James Bond weltberühmt wurde, ist am Samstag im Alter von 90 Jahren gestorben. Dies meldet der Sender BBC unter Berufung auf Connerys Familie.

    Connery war der erste James-Bond-Darsteller und hatte den berühmten Agenten 007 gleich sieben Mal verkörpert.  Er legte jedoch großen Wert darauf, nicht auf diese Rolle festgelegt zu werden, und entwickelte sich nach und nach immer mehr zum Charakterdarsteller.

    Insgesamt hatte er in mehr als 70 Filmen mitgespielt. Der gebürtige Schotte wurde während seiner langen Filmkarriere mehrmals ausgezeichnet, unter anderem mit einem Oscar, zwei Bafta-Awards und drei Golden Globes. Seinen einzigen Oscar bekam Connery 1988 für eine Nebenrolle als erfahrener Polizist in dem Gangsterfilm „Die Unbestechlichen”. 

    Der Schauspieler wurde 2000 von der Queen zum Ritter geschlagen.

    Connery wurde am 25. August 1930 in der schottischen Hauptstadt Edinburgh als Sohn einer Putzfrau und eines Arbeiters geboren. Bevor Connery zur Schauspielerei kam, hatte er als Milchmann und Lkw-Fahrer gearbeitet.

    Seinen letzten Filmauftritt hatte der Schauspieler 2003 in dem Film „Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen“. Danach zog er sich aus der Öffentlichkeit zurück.

    ta/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Medizinprofessor kritisiert Corona-Politik: „Die Zahlen des RKI sind das Papier nicht wert“
    „Ihr verdammten Kinder- und alte Menschen-Mörder“: Auto fährt in Tor des Bundeskanzleramts
    Auch Verteidigungsamt betroffen: Trumps Regierung bereitet umfassende Sanktionen gegen Russland vor
    Tags:
    Sean Connery