21:15 23 November 2020
SNA Radio
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    43616
    Abonnieren

    Zwei türkische Migranten sollen bei dem jüngsten Terroranschlag in der österreichischen Hauptstadt zwei Frauen und einen Polizeibeamten gerettet haben, berichten türkische Medien am Dienstag. Der Außenminister der Türkei, Mevlüt Cavusoglu, kommentierte die Infos auf Twitter.

    Recep Tayyip Gültekin habe zuerst eine bei der Attacke in der Wiener Innenstadt verletzte Frau in ein nahegelegenes Restaurant gebracht, schreibt „Daily Sabah“. Der Schütze habe dann die Waffe auf den jungen Mann gerichtet und auch ihn verletzt.

    Später hätten Gültekin und ein Freund von ihm, Mikail Özer, einen verletzten Polizisten bemerkt. Da Notärzte sich wegen der Angriffe dem Beamten nicht nähern konnten, hätten Gültekin und Özer ihn zum Krankenwagen getragen. Sie hätten außerdem einer älteren Frau geholfen, an einen sicheren Ort zu kommen.

    „Recep Tayyip und Mikail haben gemacht, was von echten Türken und Muslimen erwartet wird“, schrieb Cavusoglu am Dienstag. „Wir sind stolz auf euch!“

    Der Minister dankte den Männern und bezeichnete sie als Helden.

    Grausamer Montagabend in Wien

    Am Montagabend war es gegen 20:00 Uhr in der Wiener Innenstadt zu einer blutigen Terrorattacke gekommen. An sechs Tatorten unweit des Schwedenplatzes fielen Schüsse. Die ersten davon waren in der Nähe der Synagoge in der Seitenstettengasse zu hören.

    Nach Angaben der örtlichen Behörden wurden bei den Schusswechseln mindestens fünf Personen getötet. Viele erlitten Verletzungen, teils schwere. Der Täter sei von der Polizei erschossen worden.

    Laut Österreichs Innenminister Karl Nehammer war der Attentäter ein Sympathisant der Terrormiliz „Islamischer Staat“*. Bei Hausdurchsuchungen „im Umfeld des Täters“ seien zudem mehrere Menschen festgenommen worden, hieß es aus dem Innenministerium.

    * Auch (Daesh; IS): Eine Terrororganisation, in Russland und Deutschland verboten

    mo/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Russland droht bei Weitergabe von Kontrollflug-Informationen an USA mit „harter Antwort“
    Nasa unterbricht Live-Stream: Was taucht hier vor ISS auf? – Video
    Waffenschmuggel vermutet: Ankara stoppt Bundeswehreinsatz auf türkischem Frachter
    Tags:
    Österreich