06:04 23 April 2019
SNA Radio

    Gesellschaft

    • der 66-jährige Bratschist und Dirigent Juri Baschmet
      Letztes Update: 17:47 06.02.2019
      17:47 06.02.2019

      Gala-Konzert mit Juri Baschmet im Russischen Haus in Berlin

      von Ilona Pfeffer

      Für Liebhaber der klassischen Musik hat das Russische Haus der Wissenschaft und Kultur in Berlin kommenden Sonntag einen ganz besonderen Leckerbissen parat. Im Rahmen der „Russian Seasons“ präsentiert es ein Gala-Konzert von Solisten des Jugendsinfonieorchesters Russlands unter der Leitung des weltbekannten Musikers und Dirigenten Juri Baschmet.

    • Großgeräte im Tagebau Jänschwalde in Höhe des Aussichtspunktes am Dorf Grießen, Gemeinde Jänschwalde (Archivbild)
      Letztes Update: 16:15 06.02.2019
      16:15 06.02.2019

      Kohlekraftgegner: 18 deutsche Umweltaktivisten nach Baggerbesetzung in U-Haft

      Das Amtsgericht Cottbus hat gegen 18 Umweltaktivisten nach der Besetzung von Baggern in den brandenburgischen Braunkohletagebauen Welzow-Süd und Jänschwalde U-Haft angeordnet. Das berichten deutsche Medien am Mittwoch unter Berufung auf das Gericht.

    • Der Sänger der österreichischen Band „Bilderbuch“, Maurice Ernst (Archiv)
      Letztes Update: 16:08 06.02.2019
      16:08 06.02.2019

      Österreichischer Sänger: Männer in Kleidern irgendwann normal

      Der Sänger der österreichischen Band „Bilderbuch“, Maurice Ernst, vermutet, dass Männer Probleme mit ihrer Männlichkeit haben. Der 30-jährige sagte dem „Playboy“, es herrsche eine große Unsicherheit darüber, was ein Mann verkörpern müsse.

    • Warnschild in Deutschland (Archiv)
      Letztes Update: 16:01 06.02.2019
      16:01 06.02.2019

      „SPD entdeckt ein Herz für die armen Rentner“ – Mit Grundrente gegen die AfD?

      von Paul Linke

      Der ehemalige SPD-Vorsitzende Siegmar Gabriel lobte gegenüber RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) die Vorschläge von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil für eine sogenannte Grundrente: Ideen wie diese seien geeignet, um die AfD zu schwächen. Die rechts-konservative Partei wehrt sich gegen die Pläne des Ministers - exklusiv im Sputnik-Interview.

    • US-Kapitol in Washington
      Letztes Update: 15:48 06.02.2019
      15:48 06.02.2019

      Umfrage: Die meisten US-Bürger sind gegen Washingtons INF-Ausstieg

      Laut einer Umfrage der University of Maryland befürworten nur 30 Prozent der Amerikaner die Entscheidung des US-Präsidenten Donald Trump, aus dem INF-Vertrag auszusteigen. Dies berichtet The Daily Beast.

    • Standfoto aus dem Spielfilm „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel”
      Letztes Update: 14:41 06.02.2019
      14:41 06.02.2019

      Tschechischer Vater von „Aschenbrödel“ gestorben

      Der tschechische Fimlregisseur Vaclav Vorlicek, der unter anderem für seinen TV-Weihnachtsklassiker „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel” bekannt ist, ist am Dienstag gestorben, wie das Portal blesk.cz am Mittwoch mitteilte.

    • Deutsche und chinesische Nationalflaggen
      Letztes Update: 13:25 06.02.2019
      13:25 06.02.2019

      Mitmenschen einstufen und bestrafen: Chinas Projekt auch in Deutschland denkbar?

      von Liudmila Kotlyarova

      Bis 2020 will China das umworbene Sozialkredit-System landesweit einsetzen. Nun zeigt eine in Kooperation mit dem Sinus-Institut durchgeführte YouGov-Studie, dass auch die Deutschen ein System, das Daten sammelt und darauf aufbauend gutes Verhalten belohnt sowie schlechtes bestraft, nicht eindeutig ablehnen würden.

    • Friedensdemo gegen Nato-Mitgliedschaft Deutschlands in Berlin (Archivbild)
      Letztes Update: 10:10 06.02.2019
      10:10 06.02.2019

      Noch steuern zu wenige dem Kriegskurs entgegen

      von Karl-Jürgen Müller

      Man muss es wiederholen wie das berühmte „ceterum censeo“: Die Konfrontation zwischen den Nato-Staaten auf der einen und Russland und China auf der anderen Seite nimmt weiter zu. Die US-Präsidentschaft von Donald Trump hat daran nichts geändert. Manchmal reicht ein Blick auf nur eine Woche, um zu sehen, wie schlecht die Dinge stehen.

    • Die kleine Weronika und ihre Mutter Olga Uwaewa mit dem von Wladimir Putin geschekten Hündchen
      Letztes Update: 09:47 06.02.2019
      09:47 06.02.2019

      Putin schenkt Mädchen mit Autismus ein Hündchen – VIDEOs

      Russlands Präsident Wladimir Putin hat einem an Autismus leidenden Mädchen aus der Region Primorje einen Golden Retriever Welpen geschenkt, heißt es im Instagram-Account der lokalen Administration.

    • Polizei in Deutschland (Archiv)
      Letztes Update: 08:01 06.02.2019
      08:01 06.02.2019

      Auf Kosten der Sicherheit?: Polizei im Osten unterfinanziert mit 300.000 Überstunden

      von Alexander Boos

      Die Polizei in Sachsen-Anhalt leidet unter schwacher Finanzierung und Fachkräftemangel und hat allein im letzten Jahr fast 300.000 Überstunden angesammelt. „Wir sehen die Folge des bundesweiten Stellenabbaus in unserem Land“, sagt Wolfgang Ladebeck, Landes-Chef der DPolG. Im Interview nennt er Hintergründe und Erfolge seiner Polizeigewerkschaft.

    • Rialto-Brücke in Venedig
      Letztes Update: 21:33 05.02.2019
      21:33 05.02.2019

      Venedig plant bezahlten Eintritt für Touristen

      Die Regierung der Stadt Venedig hat eine neue Regelung gebilligt, die bereits ab diesem Jahr einen bezahlten Eintritt für Tagestouristen in die beliebte Lagunenstadt vorsieht. Das teilt das offizielle Portal der Stadt mit.

    • Unterstützerin des Präsidenten Nikolas Maduro in Venezuela (Archiv)
      Letztes Update: 20:41 05.02.2019
      20:41 05.02.2019

      Venezuela: Machtinteressen oder soziale Intelligenz – Sozialforscher

      von Nikolaj Jolkin

      Während die USA in Venezuela militärisch eingreifen wollen, bietet Russland seine Vermittlung im Konflikt zwischen Maduro und Opposition an. Es handelt aus der Sicht von Daniel Witzeling, Leiter des Humaninstituts in Wien, im Sinne der sozialen Intelligenz. Diese hilft, andere zu verstehen, mit ihnen umzugehen und in Beziehungen weise zu handeln.

    • eine Rentnerin in Deutschland (Archiv)
      Letztes Update: 20:09 05.02.2019
      20:09 05.02.2019

      Heils Grundrente: Wichtiger Schritt oder ein Versuch, den SPD-Niedergang aufzuhalten?

      von Paul Linke

      Die Grundrente ist im Koalitionsvertrag längst festgelegt. Doch die konkrete Umsetzung entfacht nun einen Streit unter den Bündnispartnern von Union und SPD. Uneins zeigt sich auch die Opposition beim Thema Grundsicherung im Alter. Sozialverbände begrüßen die Pläne von Sozialministers Hubertus Heil.

    • Facebook-Logo in dem Auge (Archiv)
      Letztes Update: 17:20 05.02.2019
      17:20 05.02.2019

      15 Jahre Facebook: Studentennetzwerk wird mächtigste Waffe im Kampf um Wählerstimmen

      Am Montag hat das populärste und vielleicht einflussreichste Soziale Netzwerk der Welt seinen 15. Geburtstag gefeiert. Was ursprünglich als Kommunikations-Netzwerk für Studenten ins Leben gerufen wurde, verwandelte sich in eine riesige, finanzstarke Korporation und ein mächtiges Instrument zur Beeinflussung der öffentlichen Meinung.

    • Japans Premier Shinzo Abe (r.) und  Präsident des Europäischen Rates Donald Tusk (Archiv)
      Letztes Update: 16:11 05.02.2019
      16:11 05.02.2019

      „JEFTA beschädigt unsere Demokratie“ – Klage bei Bundesverfassungsgericht eingereicht

      von Ilona Pfeffer

      Zusammen mit 9.393 anderen Bundesbürgern hat die Aktivistin Marianne Grimmenstein-Balas vor dem Bundesverfassungsgericht Verfassungsbeschwerde gegen das Freihandelsabkommen zwischen der EU und Japan eingelegt. Ihre Petition gegen JEFTA hat auf change.org mittlerweile über 80.700 Unterschriften gesammelt.

    • Sängerin Mariah Carey (Archiv)
      Letztes Update: 15:02 05.02.2019
      15:02 05.02.2019

      Einziges Konzert in Deutschland: Mariah Carey tritt mit neuem Album in Hamburg auf

      Die US-amerikanische Sängerin und Schauspielerin Mariah Carey geht auf Welttour. In Europa ist dabei nur eine deutsche Stadt vorgesehen. Der offizielle Tourplan wurde am Dienstag auf der Seite sowie im Twitter-Account der dritterfolgreichsten US-Künstlerin veröffentlicht.

    • Kiew, Ukraine (Archivbild)
      Letztes Update: 14:20 05.02.2019
      14:20 05.02.2019

      Ukrainischer Ex-Minister: Dieser „Mythos“ zerrüttet das Land

      Ein „riesiger Mythos der Ukraine“, der der Wirtschaft schadet, sind laut dem ehemaligen Minister für Wohnungswesen Alexej Kutscherenko die staatlichen Subventionen für die Bezahlung von Strom, Wasser und Gas. Diese Meinung brachte er gegenüber dem TV-Sender NewsOne zum Ausdruck.

    • Gewerkschafter und „Gelbwesten“ demonstrieren in Frankreich
      Letztes Update: 14:06 05.02.2019
      14:06 05.02.2019

      Zehntausende protestieren in Paris gegen Regierungspolitik – VIDEOs und FOTOs

      Am Dienstag haben Zehntausende Gewerkschafter und „Gelbwesten“ in Frankreich gegen die Reformpolitik der Regierung und „soziale Not” demonstriert. Wieder ist es zu Zusammenstößen mit der Polizei gekommen. Die Beamten haben Tränengas gegen Macron-Gegner eingesetzt.

    • Frank Steffel bei einer Wahlkampfveranstaltung der CDU in Berlin-Reinickendorf
      Letztes Update: 22:06 04.02.2019
      22:06 04.02.2019

      Wieder Plagiat bei Politiker? CDU-Bundestagsabgeordneter verliert seinen Doktortitel

      Immer wieder gibt es in Deutschland Skandale um mögliche Plagiate bei akademischen Arbeiten – auch in der Politik. Eine neue Plagiatsaffäre trifft nun einen CDU-Politiker.

    • Abzeichen in Form von deutschen und ukrainischen Nationalflaggen
      Letztes Update: 13:37 04.02.2019
      13:37 04.02.2019

      Bundesregierung fördert lieber Austausch mit der Ukraine als mit Russland

      von Armin Siebert

      Auch wenn deutsch-russischen Themenjahre inzwischen zu einer Tradition geworden sind, fällt die Förderung der zivilgesellschaftlichen Zusammenarbeit durch die Bundesregierung eher stiefmütterlich aus. Gefördert wird eher der Austausch mit Frankreich, den USA oder der Ukraine. Russlandkritische Think-Tanks werden dagegen großzügig unterstützt.