07:27 08 Juli 2020
SNA Radio
    Interviews

    Ein halbes Jahrhundert 68er-Bewegung: Hans-Christian Ströbele blickt zurück

    Zum Kurzlink
    Von
    50 Jahre „68er-Bewegung“ – Rückblicke und Interviews (3)
    162950
    Abonnieren
    © Sputnik .

    Er demonstrierte Ende der 60er gegen ein ungerechtes System. Anfang der 70er verteidigte er als Anwalt RAF-Terroristen. Später war er Mitbegründer der Grünen. Hans-Christian Ströbele hat bis heute einen kritischen Blick auf Politik und Gesellschaft. Für Sputnik schaut er nun zurück auf ein halbes Jahrhundert Protest und Veränderung in Deutschland.

    Hans-Christian Ströbele studierte Mitte der 60er Jahre Rechtswissenschaft an der Freien Universität Berlin. Als am 2. Juni 1967 tausende Menschen gegen den Besuch des Schah von Persien in West-Berlin auf die Straße gingen, war Ströbele einer von ihnen. Aus Wut über das aus seiner Sicht ungerechte System vertrat er wenig später als Rechtsreferendar Demonstranten und Aktivisten aus der damaligen Studentenschaft vor Gericht.

    Ströbele machte sich auch einen Namen als Rechtsanwalt der ersten RAF-Angehörigen. Später dann war er Mitbegründer der Grünen und vertrat seine Partei viele Jahre im Deutschen Bundestag. Auch heute beobachtet Ströbele kritisch, dass wieder vermehrt Menschen auf die Straße gehen, aus Unzufriedenheit mit dem politischen System.

    * Die in diesem Artikel vorgebrachten Ansichten müssen nicht denen der Sputnik-Redaktion entsprechen.

    Themen:
    50 Jahre „68er-Bewegung“ – Rückblicke und Interviews (3)

    Zum Thema:

    4x4 Deluxe: Autobauer UAZ zeigt neuen Offroader – Fotos
    Nord Stream 2: Deutsche Gasbranche erfreut über Entscheidung Dänemarks
    Mehrere Gerichte nach Bombendrohungen geräumt
    Tags:
    MdB, Liberalismus, Bundestagsabgeordnete, Sozialismus, Geschichte, Interview, Prager Frühling, Die Grünen, Rote Armee Fraktion (RAF), Bündnis 90/Die Grünen, Bundestag, Hans-Christian Ströbele, Tschechoslowakei, DDR, Westen, Prag, Europa, Paris, Deutschland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    • Eisbär in der russischen Arktis (Archivbild)
      Letztes Update: 20:36 05.07.2020
      20:36 05.07.2020

      Russischer arktischer Nationalpark: Wind, Kälte und Eisbären

      Von

      Der Nationalpark „Russische Arktis“, das nördlichste und größte besonders geschützte Naturgebiet Russlands, hat seinen Geburtstag begangen. Auf einer Online-Konferenz in der Nachrichtenagentur Rossiya Segodnya zog der Direktor des Naturreservats, Alexander Kirillow, Bilanz.

    • Hendrik Streeck
      Letztes Update: 17:50 03.07.2020
      17:50 03.07.2020

      Virologe Streeck zu Coronavirus: Darum wird es keine zweite Welle geben, sondern…

      Während der Charite-Virologe Christian Drosten vor einer zweiten Infektionswelle warnt, geht der prominente HIV-Forscher Prof. Hendrik Streeck eher von einer kontinuierlichen oder Dauerwelle aus, die immer wieder hoch- und runtergehen würde. Den Unterschied erklärte er gegenüber RIA Novosti, einer Partnernachrichtenagentur von Sputnik.

    • Großer Zapfenstreich der Bundeswehr (Archivbild)
      Letztes Update: 08:30 03.07.2020
      08:30 03.07.2020

      AKK zu KSK: „lax“, „extremistisch“, „toxisch“ - Was die Regierung säte und nun erntet

      Von ,

      Das Kommando Spezialkräfte der Bundeswehr (KSK) soll wegen rechtsextremistischer Vorfälle reformiert, die skandalträchtige 2. Kompanie aufgelöst werden. Was dort schiefgelaufen ist und welchen Einfluss die Politik auf diese Entwicklung hatte, erklärt ein einstiges Opfer rechtsradikaler Drohungen aus dem KSK – ein Ex-Bundeswehroffizier.

    • Asteroid (Symbolbild)
      Letztes Update: 16:10 30.06.2020
      16:10 30.06.2020

      „Die Gefahr ist real“ – Forscher zum Welt-Asteroiden-Tag

      Von

      Die Schwergewichte des Weltalls treffen die Erde nur wenige Male in Millionen von Jahren – und es droht so bald keine Kollision. Anders sieht es bei kleineren Asteroiden aus. Wie gut kennt die Menschheit ihr Umfeld und wie gut ist sie gegen die Himmelskörper geschützt? Ein Interview mit einem Asteroiden-Forscher anlässlich des Welt-Asteroiden-Tags.