06:41 29 Oktober 2020
SNA Radio
    Interviews

    Alexander Gauland exklusiv: Das sind die Zukunftspläne der AfD

    Zum Kurzlink
    Von
    6554462
    Abonnieren
    © Sputnik

    Bei den anstehenden Wahlen in Ostdeutschland kann sich die AfD Hoffnung auf ein gutes Ergebnis machen. In Regierungsverantwortung wird sie aufgrund fehlender Koalitionspartner aber nicht kommen. Doch welche Pläne verfolgt die AfD nach der Wahl? Welche innerparteilichen Gräben müssen überwunden werden? Und was hat Russland mit all dem zu tun?

    Sputnik hat exklusiv mit Dr. Alexander Gauland gesprochen, AfD-Chef und Fraktionsvorsitzender im Deutschen Bundestag. Er ist viel im Osten Deutschlands unterwegs und er sagt: "Die blühenden Landschaften sind nicht überall eingetreten". Gauland ist sich sicher, dass der "Flügel" der AfD nach den Wahlen weiteren Einfluss in der Partei gewinnen könnte, den etablierten Volksparteien wirft er massive Fehler und eine Spaltung der Gesellschaft vor.

    * Die in diesem Artikel vorgebrachten Ansichten müssen nicht denen der Sputnik-Redaktion entsprechen.

    Zum Thema:

    MdB Hansjörg Müller (AfD) zum Fall Nawalny: Die deutsche Seite will nicht kooperieren
    Grenzverletzung verhindert: Su-27 verjagt französische Kampfflugzeuge – Video
    Hohe Corona-Zahlen: Drosten fordert „Mini-Lockdown“ und Lauterbach Kontrollen in Privatwohnungen
    Bund will im November massive Beschränkungen für Freizeit und Reisen – Medien
    Tags:
    Rechtsextremisten, Landtagswahlen, Partei Alternative für Deutschland (AfD), Alexander Gauland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    • Eine weggeworfene Schutzmaske
      Letztes Update: 17:38 28.10.2020
      17:38 28.10.2020

      Präzedenzfall? Verwaltungsgericht kippt Maskenpflicht teilweise

      Von

      Mund-Nasen-Bedeckung unter freiem Himmel? Daran scheiden sich die Geister. Während das Verwaltungsgericht in Berlin zu Beginn der Woche noch keine Verfahren führte ist Heidelberg schon weiter. Dort hatte es einen David-gegen-Goliath-Konflikt gegeben.

    • Bundestagsgebäude vor dem Charité-Klinikum in Berlin
      Letztes Update: 11:07 28.10.2020
      11:07 28.10.2020

      MdB Hansjörg Müller (AfD) zum Fall Nawalny: Die deutsche Seite will nicht kooperieren

      Von

      Die Russische Föderation hat in der Causa Nawalny vier Rechtshilfeersuche an die Bundesregierung gestellt. Nun wurde bekannt, dass auch russische Parlamentarier ihre Zusammenarbeit angeboten haben. Dieser Brief wurde dem Bundestag jedoch unterschlagen, empört sich der AfD-Abgeordnete Hansjörg Müller im Interview.

    • Mita und Jana von Namenlos, Plänterwald in Ostberlin 1983
      Letztes Update: 15:33 21.10.2020
      15:33 21.10.2020

      Lustvoll Dagegen: Illegaler Punkrock Made in GDR

      Von

      Die Diktatur des Proletariats versuchte auch, der kleinen lauten DDR-Punkszene den Takt vorzugeben: Die Außenseiter spürten die volle Härte der Staatsmacht. Henryk Gericke machte damals Musik mit Pionierpauke und Waschschüssel, schrie seine Wut auf das System heraus, erlebte Stasi-Verfolgung. Der Szene hat er nun ein musikalisches Denkmal gesetzt.

    • Paul Schreyer
      Letztes Update: 10:00 18.10.2020
      10:00 18.10.2020

      Paul Schreyer: „Chronik einer angekündigten Krise“ – Hintergründe einer Pandemie

      Wie konnte ein Virus so massiv die Welt verändern? Was passierte im Verborgenen? Und welche politischen und wirtschaftlichen Kräfte wirken zusammen? Das hat sich vor einigen Monaten auch der Autor Paul Schreyer gefragt und er hat angefangen, zu recherchieren. Das Ergebnis: Die erschütternde Chronik einer Verkettung von weitreichenden Ereignissen.