07:20 26 September 2020
SNA Radio
    Karikatur

    Illegales IS-Öl: Schon bald in der Schweiz erhältlich?

    Karikatur
    Zum Kurzlink
    4427
    Abonnieren

    Das von der Terrormiliz Daesh (auch "Islamischer Staat" genannt) über die Türkei geschmuggelte syrische Öl kann in die Hände von Händlern in Genf gelangen. Gerade dort haben laut Schweizer Medien ihren Sitz die größten Unternehmen, die den Brennstoff über den türkischen Hafen Ceyhan kaufen.

    Illegales IS-Öl
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Karikaturen

    Zum Thema:

    Syrisches Schmuggel-Öl des IS kann über Türkei bis nach Genf gelangen - Medien
    Bei einer „Nowitschok“-Vergiftung wäre Nawalny nach 10 Minuten tot – Entwickler
    „Manchmal kriegt man das Schiff nicht mehr rum“: Kann Deutschland Corona-Kollaps verhindern?
    OPCW führt Russland im Fall Nawalny an der Nase herum – Lawrow
    Tags:
    Öl, Terrormiliz Daesh, Schweiz, Syrien, Türkei