Widgets Magazine
16:33 19 Oktober 2019
SNA Radio
    Karikatur

    IS vermarktet gestohlene syrische Artefakte in der Türkei – Beamte verdienen mit

    Karikatur
    Zum Kurzlink
    11019
    Abonnieren

    Die Stadt Gaziantep ist zu einem Zentrum für den Vertrieb von durch Daesh (auch IS, Islamischer Staat) gestohlenen archäologischen Artefakten aus Syrien geworden. Laut einem Professor einer örtlichen Universität gibt es ein ganzes Schmuggel-Netzwerk, in das türkische Beamte verschiedener Ränge verwickelt sind und somit Gesetze missachten.

    Wo der IS gestohlene syrische Artefakten vermarktet
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Karikaturen

    Zum Thema:

    Schätze aus Syrien tauchen in Türkei auf: Illegaler Kunsthandel voll im Gange
    Türkei gegen deutsche Satire-Freiheit: Strafprozess wegen Erdogan-Schmähung gefordert
    Türkei eskortiert russische Kriegsschiffe nun mit verstärkten Kräften
    „Deutschlandtrend“: Mehrheitliche Skepsis gegenüber Türkei und EU-Flüchtlingsdeal
    Tags:
    Archäologie, Terrormiliz Daesh, Syrien, Türkei