Widgets Magazine
09:21 19 Oktober 2019
SNA Radio
    Karikatur

    Silvester-Übergriffe: Fall des Jahrhunderts?

    Karikatur
    Zum Kurzlink
    Silvester-Übergriffe gegen Frauen in Köln (56)
    11634
    Abonnieren

    In einer Abschlussbilanz gab das Bundeskriminalamt bekannt, dass mehr als 2.000 Männer an den Kölner Silvester-Übergriffen beteiligt waren. Anzeigen gab es jedoch nur gegen 120 - aufgrund fehlender aussagekräftiger Beschreibungen der Täter. In einem SZ-Interview sagte der BKA-Präsident, viele Taten werden auch im Nachgang nicht mehr ausermittelt.

    Silvester-Übergriffe: Fall des Jahrhunderts?
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Karikaturen

    Themen:
    Silvester-Übergriffe gegen Frauen in Köln (56)

    Zum Thema:

    Sexuelle Übergriffe in Köln: Zwei Täter zu einem Jahr auf Bewährung verurteilt
    Übergriffe a la Köln: Dutzende Anzeigen bei Rockfestival in Schweden
    Kölner Silvesternacht: Polizeivideo enthüllt das wahre Chaos - VIDEO
    Kölner Übergriffe: Erster Prozess wegen Sexualdelikts
    Tags:
    Sexualdelikte, Bundeskriminalamt (BKA), Deutschland, Köln