02:32 31 März 2017
Radio
    Karikatur

    Der unerwünschte Hollande?

    Karikatur
    Zum Kurzlink
    31218290

    Frankreichs Präsident François Hollande will nicht für eine zweite Amtszeit antreten, wie er selbst am Donnerstagabend live im TV-Sender TF1 in Paris mitteilte.

    Der unerwünschte Hollande?

    Frankreichs Staatspräsident Francois Hollande
    © AFP 2017/ Thierry Charlier
    Eigenen Angaben zufolge ist sich Hollande der Risiken seiner Demarche bewusst, „falls die Unterstützung unzureichend sein sollte“. Er tue diesen Schritt ganz bewusst. Es gehe nicht um seine Person, sondern um die Zukunft des Landes.

    Hollandes Popularitätswert war zum Februar 2016 auf 20 Prozent abgerutscht. Im Juni schrumpfte die Zahl seiner Anhänger auf ein Rekordminus von zwölf Prozent.

    Die Präsidentenwahl in Frankreich findet im Frühjahr 2017 statt.

    Zum Thema:

    Hollande für komplettes Aufheben von US-Embargo gegen Kuba
    Moskau darf man nicht so behandeln – Fillon verurteilt Hollandes Russland-Politik
    Frankreichs Unterhaus lehnt Amtsenthebungsverfahren gegen Hollande ab
    Nach tödlichem Verkehrsunfall mit Autokonvoi Hollandes: Franzose zieht vor Gericht
    Tags:
    Präsidentenwahl, François Hollande, Frankreich

    Mehr Karikaturen

    • 100 Kilo und fast vier Millionen Euro… an der Nase vorbei
      Letztes Update: 14:58 28.03.2017
      14:58 28.03.2017

      100 Kilo und fast vier Millionen Euro… an der Nase vorbei

      In der Nacht zum Montag haben Einbrecher eine 100 Kilogramm schwere Goldmünze aus dem Berliner Bode-Museum gestohlen. Ihr Materialwert liegt bei 3,7 Millionen Euro.

      1820
    • Pentagon und Taliban – Bewaffnung inklusive?
      Letztes Update: 14:32 24.03.2017
      14:32 24.03.2017

      Pentagon und Taliban – Bewaffnung inklusive?

      „Absolut erlogene Behauptungen“ hat der russische Diplomat Samir Kabulow die Äußerungen des Chefs der Nato- und US-Streitkräfte in Europa, Curtis Scaparotti, genannt, laut denen Moskau die Taliban unterstützt. Diese Erfindungen seien berufen, das Fiasko der US-Militärs und Politiker „in der Afghanistan-Kampagne zu rechtfertigen“, so Kabulow.

      0 1004
    • Kiew rettet ESC vor Rollstuhlfahrerin – und auf Straßen wird weiter gemordet
      Letztes Update: 17:34 23.03.2017
      17:34 23.03.2017

      Kiew "rettet" ESC vor Rollstuhlfahrerin – und auf Straßen wird weiter gemordet

      Der ukrainische Geheimdienst hat der russischen ESC-Teilnehmerin Julia Samojlowa auf drei Jahre die Einreise in die Ukraine verboten. Währenddessen wird am hellichten Tag weiter auf den Straßen der „europäischen Hauptstadt“ Kiew gemordet.

      61597
    • Kleine Fußballfan-Kunde
      Letztes Update: 14:12 22.03.2017
      14:12 22.03.2017

      Kleine Fußballfan-Kunde

      Zum Totlachen: Die britische Zeitung „The Mirror“ hat die traditionellen russischen Faustkämpfe zum Fest der Masleniza (Butterwoche) in Moskau als Training russischer Fußballhooligans dargestellt. Der Veranstalter will das Blatt nun verklagen. Offenbar macht sich Verwirrung breit, wie denn so ein echter Hooligan sein müsse.

      0 1191