13:27 24 Februar 2018
SNA Radio
    Karikatur

    Der unerwünschte Hollande?

    Karikatur
    Zum Kurzlink
    3320

    Frankreichs Präsident François Hollande will nicht für eine zweite Amtszeit antreten, wie er selbst am Donnerstagabend live im TV-Sender TF1 in Paris mitteilte.

    Der unerwünschte Hollande?

    Frankreichs Staatspräsident Francois Hollande
    © AFP 2018/ Thierry Charlier
    Eigenen Angaben zufolge ist sich Hollande der Risiken seiner Demarche bewusst, „falls die Unterstützung unzureichend sein sollte“. Er tue diesen Schritt ganz bewusst. Es gehe nicht um seine Person, sondern um die Zukunft des Landes.

    Hollandes Popularitätswert war zum Februar 2016 auf 20 Prozent abgerutscht. Im Juni schrumpfte die Zahl seiner Anhänger auf ein Rekordminus von zwölf Prozent.

    Die Präsidentenwahl in Frankreich findet im Frühjahr 2017 statt.

    Zum Thema:

    Hollande für komplettes Aufheben von US-Embargo gegen Kuba
    Moskau darf man nicht so behandeln – Fillon verurteilt Hollandes Russland-Politik
    Frankreichs Unterhaus lehnt Amtsenthebungsverfahren gegen Hollande ab
    Nach tödlichem Verkehrsunfall mit Autokonvoi Hollandes: Franzose zieht vor Gericht
    Tags:
    Präsidentenwahl, François Hollande, Frankreich
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Karikaturen

    • Ist Russland kein Europa? (Karikatur)
      Letztes Update: 21:01 21.02.2018
      21:01 21.02.2018

      Ist Russland kein Europa?

      Die meisten Westeuropäer halten laut einer Sputnik-Studie Russland nicht für einen Teil Europas.

    • Schweden will eigene Truppen in den Donbass schicken (Karikatur)
      Letztes Update: 18:37 20.02.2018
      18:37 20.02.2018

      Schweden will eigene Truppen in den Donbass schicken

      Schweden ist laut Verteidigungsminister Peter Hultqvist bereit, eigene Truppen in den Donbass zu entsenden, um die mögliche UN-Blauhelmmission zu unterstützen.

    • Naher Osten
      Letztes Update: 20:03 19.02.2018
      20:03 19.02.2018

      Russland an die USA: Nicht mit dem Feuer spielen!

      Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat die USA dazu aufgefordert, ihre Schritte im Nahen Osten genau abzuwägen.

    • IS-Theater
      Letztes Update: 16:03 13.02.2018
      16:03 13.02.2018

      „Masken fallen lassen“: Erdogan fordert von USA Ende des „IS-Theaters“

      Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat die USA dazu aufgerufen, das „Theater“ in Syrien rund um die Anti-Terror-Operation gegen die Terrormiliz IS („Islamischer Staat“, auch Daesh) zu beenden. Dieser Kampf entpuppe sich nämlich als Kampf gegen die Türkei.