05:12 26 September 2020
SNA Radio
    Karikatur

    „Köpfe des US-Mainstreams gehackt“?

    Karikatur
    Zum Kurzlink
    2590
    Abonnieren

    Die Hysterie um angebliche Hackerangriffe Russlands greift weiter um sich: Der russische TV-Sender Russia Today beobachtet mit großem Interesse die Reaktionen des amerikanischen Mainstreams auf die Unterbrechung des US-Parlamentsfernsehsenders C-SPAN durch eine seiner Sendungen, wie RT-Chefredakteurin Margarita Simonjan sagte.

    „Köpfe des US-Mainstreams gehackt“?

    „Ich beginne schon, daran zu glauben, dass die russischen Hacker die Köpfe des amerikanischen Mainstreams gehackt haben. C-SPAN hat bereits selbst erklärt, dass die Unterbrechung der Streams nur ein interner Fehler gewesen sei, aber der Mainstream setzt seine Hysterie fort, dass wir sie gehackt hätten“, so Simonjan. „In unserer Redaktion gibt es kein Popcorn mehr, um dies zu verfolgen.“

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Karikaturen

    Zum Thema:

    Hacker-Hysterie in USA übertrifft Popcorn-Vorräte von RT - Simonjan
    RT „stoppt“ US-Parlaments-TV
    Bei einer „Nowitschok“-Vergiftung wäre Nawalny nach 10 Minuten tot – Entwickler
    Tags:
    Vorwürfe, TV-Sender C-SPAN, Russia Today, Margarita Simonjan, USA, Russland