01:24 19 Juni 2018
SNA Radio
    Karikatur

    Hat Japan antichinesische Propaganda in Großbritannien finanziert?

    Karikatur
    Zum Kurzlink
    0 310

    Während der Eskalation des Konflikts im Südchinesischen Meer soll die japanische Botschaft in London einen britischen Thinktank für eine antichinesische Informationskampagne finanziert haben. Nun ermitteln britische und chinesische Medien den Fall. Laut der Zeitung The Sunday Times hat Tokio der Organisation monatlich 10.000 Pfund überwiesen.

    Hat Japan antichinesische Propaganda in Großbritannien finanziert?

    Zum Thema:

    Tokio zahlte britischem Thinktank für antichinesische Informationskampagne – Medien
    Japan: Abe will persönlich Friedensabkommen mit Putin erreichen
    US-Raketenkreuzer in Japan auf Grund aufgelaufen
    „Kommentare zurückhalten“: Japans Premier zu Trumps Terrorschutz-Dekret
    Tags:
    Informationskampagne, Südchinesisches Meer, Großbritannien, Japan, China

    Mehr Karikaturen

    • Flüchtlinge, Deutschland
      Letztes Update: 19:07 18.06.2018
      19:07 18.06.2018

      Asylstreit: Merkel bekommt 2-Wochen-Frist von CSU

      Im Streit um die Flüchtlingspolitik haben die Unionsparteien eine Übergangseinigung erreicht. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat von der CSU eine 2-Wochen-Frist für eine europäische Lösung auferlegt bekommen, berichtet „Focus Online“ am Montag.

    • Trump - Russland
      Letztes Update: 14:16 10.06.2018
      14:16 10.06.2018

      Trump plädiert für Russlands G8-Rückkehr

      Nach dem jüngsten G7-Gipfel in Kanada hat US-Präsident Trump die mögliche Rückkehr Russlands in die Gruppe befürwortet.

    • Nordkorea bittet Trump um Investitionen in Tourismus
      Letztes Update: 15:21 05.06.2018
      15:21 05.06.2018

      Nordkorea bittet Trump um Investitionen in Tourismus – Medien

      Der nordkoreanische General Kim Jong-chol, Vizechef des Zentralkomitees der Partei der Arbeit Koreas, soll den US-Präsidenten Donald Trump gebeten haben, in Nordkoreas Tourismusbranche zu investieren. Im Gegenzug soll Nordkorea an der Denuklearisierung arbeiten, schreibt die südkoreanische Zeitung „The Dong-a Ilbo“ am Dienstag.

    • Su-25-Tiefflug über Strand
      Letztes Update: 16:38 04.06.2018
      16:38 04.06.2018

      Su-25-Tiefflug über Strand: Kiewer Streitkräfte erklären seltsames Manöver

      Der Tiefflug des Kampfjets Su-25 am Sonntag hat für viel Aufmerksamkeit im Netz gesorgt. Die ukrainischen Streitkräfte haben nun eine Begründung dargelegt.