22:55 20 August 2017
SNA Radio
    Karikatur

    Trump gegen Datenlecks … und gegen Medien?

    Karikatur
    Zum Kurzlink
    0 1918352

    US-Präsident Donald Trump hat wieder einmal die Medien wegen „Fake-News“ sowie Datenlecks in Bezug auf seine Gespräche mit anderen Staatschefs kritisiert.

    Trump gegen Datenlecks … und gegen Medien?

    „Wie gelang diese Information an andere Menschen, darunter  an jene, die sich in diesem Raum befinden? Weil diese Daten geheim waren, und ein Leck dieser Daten in breitere Kreise wäre illegal“, sagte Trump während einer Pressekonferenz.

    Der amerikanische Staatschef erläuterte dabei, dass seine Administration den Fall sehr ernst nehme. Die Situation bezeichnete Trump als ein „Verbrechen“.

    Zum Thema:

    Was Trump nicht weiß? – CIA-Chef bezieht Stellung zu Verdunklungs-Vorwürfen
    Was tun mit Russland & Co.? Trump erteilt Journalisten eine Abfuhr - VIDEO
    Trump nennt wahren Grund für Flynns Rücktritt: Ex-Berater droht Strafverfahren
    Trump verspricht neues Dekret – Gericht stoppt alte Verhandlung
    Tags:
    Fake-News, Medien, Donald Trump, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Karikaturen

    • Nach den Attacken in Barcelona und Cambrils kommen Russen zu der spanischen Botschaft in Moskau, um ihre Solidarität zu geigen. Sie bringen Blumen mit und zünden Kerzen an.
      Letztes Update: 12:48 18.08.2017
      12:48 18.08.2017

      Russen trauern mit

      Nach den tödlichen Attacken in Barcelona und Cambrils kommen Russen zur spanischen Botschaft in Moskau, um ihre Solidarität zu zeigen. Sie bringen Blumen mit und zünden Kerzen an.

      Terroranschlag auf Touristenmeile Las Ramblas in Barcelona
      21042
    • Mobilisieren USA nun Kräfte gegen China im Handelskrieg?
      Letztes Update: 16:46 17.08.2017
      16:46 17.08.2017

      Mobilisieren USA nun Kräfte gegen China im Handelskrieg?

      Der strategische Berater des US-Präsidenten Donald Trump, Stephen Bannon, ist der Meinung, die USA führten mit China einen Wirtschaftskrieg und verloren diesen. Wenn dies so weitergehe, werde China in 25 bis 30 Jahren zu einem Hegemonen.

      0 1209
    • Dalai Lama will Nato-Zentrale auf den Roten Platz bringen
      Letztes Update: 17:20 16.08.2017
      17:20 16.08.2017

      Dalai Lama will Nato-Zentrale auf den Roten Platz bringen

      In einem Interview mit dem russischen Radiosender Kommersant FM hat Dalai Lama von seinem Traum über die Verlegung der Nato-Zentrale nach Moskau gesprochen.

      1625
    • Was hat unschuldige Ukraine mit Pjöngjang gemeinsam?
      Letztes Update: 14:30 15.08.2017
      14:30 15.08.2017

      Was hat unschuldige Ukraine mit Pjöngjang gemeinsam?

      Laut der Vorsitzenden der ukrainischen Oppositionspartei „Batkiwschtschina“ („Vaterland“), Julia Timoschenko, kann die Ukraine unter Sanktionen kommen, sollte sich der Bericht der Zeitung „The New York Times“ darüber bestätigen, dass ein ukrainischer Konzern Waffen an Nordkorea geliefert hatte.

      0 1333