14:04 27 Oktober 2020
SNA Radio
    Karikatur

    Britische Fußballfans zeigen „vorbildliches“ Benehmen in Madrid

    Karikatur
    Zum Kurzlink
    0 181
    Abonnieren

    Die britischen Medien berichten nur zu gern über angeblich aggressive russische Fußball-Hooligans und deuten damit darauf hin, dass es gefährlich sei, zur WM-2018 nach Russland zu reisen. Die Briten selbst haben jedoch am Mittwoch bei einem Spiel in Madrid gezeigt, dass sie sich bestens damit auskennen, wie man eine echte Randale anstellt.

    Britische Fußballfans zeigen „vorbildliches“ Benehmen in Madrid

    Beim Viertelfinale der Champions League zwischen dem britischen Fußballklub Leicester City und dem spanischen Atletico Madrid ist es zu heftigen Tumulten gekommen. Britische Fußballfans bewarfen spanische Polizisten mit Flaschen und Rauchbomben und hinterließen wahrlich einen Müllhaufen auf einem zentralen Platz von Madrid.

    In einer BBC-Doku, die im Februar dieses Jahres ausgestrahlt worden war, waren russische Fans als Aggressoren dargestellt worden. Laut Medienberichten bereuten die Mitwirkenden inzwischen ihre Beteiligung an dem Film und behaupteten, dass ihre Worte verdreht worden seien. Der Sicherheitschef des russischen Fußballverbandes RFU, Wladimir Markin, witterte in der TV-Dokumentation Propaganda des Westens.

    Im März hatten Spartak-Moskau-Fans während des Spiels mit Lokomotive Moskau ein Banner als Antwort auf die Reportage des englischen TV-Senders zu angeblichen russischen Hooligans aufgehängt. Auf dem Banner wurden Spartak-Moskau-Fans mit ihren rot-weißen Fan-Schals und einer alternativen Version der Abkürzung des Senders BBC – „Bla Bla Channel“ (tatsächlich „British Broadcasting Corporation“) abgebildet.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Karikaturen

    Zum Thema:

    Britische Fans randalieren in Madrid: Stoff für neue BBC-Hooligans-Doku?
    Daily Mail veröffentlicht Fake Video über böse russische Hooligans
    Fußball-WM 2018: Chinesen glauben nicht an böse russische Hooligans
    Hooligan-„Training“ oder Faschingsspaß? Britische Fake News zur WM 2018 - VIDEO
    Tags:
    Randale, Fußballfans, Madrid, Spanien, Großbritannien