10:44 28 Juli 2017
SNA Radio
    Karikatur

    Nordkorea spielt Atom-Volleyball

    Karikatur
    Zum Kurzlink
    11589174

    Nordkorea hat Medienberichten zufolge die Vorarbeit für einen weiteren Atomtest offenbar vorerst gestoppt. Wie Satellitenbilder vom 16. April zeigen, haben unlängst auf dem Testgelände drei Volleyball-Wettkämpfe stattgefunden. Unweit des zentralen Kommandostands ist jedenfalls noch ein Netz aufgespannt.

    Nordkorea spielt Atom-Volleyball

    Demnach zeigen die Bilder, dass die Trockenlegung jenes Schachts angehalten wurde, in dem sich vermutlich der atomare Sprengkopf befindet. Zudem sind alle Fahrzeuge und Anhänger beseitigt worden, die sich in direkter Nähe und auf den Zufahrtsstraßen zu der Testanlage befunden haben sollen.

    Die Situation auf der Koreanischen Halbinsel hat sich Anfang des Vorjahres verschärft, als Pjöngjang ein Atomwaffentest durchgeführt und eine ballistische Rakete mit einem künstlichen Erdsatelliten abgefeuert hat. Im September 2016 testete Nordkorea wieder eine Atombombe. Innerhalb eines Jahres unternahm das Land mehr als 20 Raketenstarts.

    Zum Thema:

    NI: Welche Gefahr für USA bergen „Schwarze Löcher“ Nordkoreas in sich?
    Trump schätzt Chancen für Atomkrieg gegen Nordkorea ein
    USA wollen Abfangen nordkoreanischer Raketen trainieren – Medien
    Sanktionen aussichtslos! – Kreml sagt, wie mit Nordkorea umgegangen werden muss
    Tags:
    Atomtest, Nordkorea
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Karikaturen

    • Ziel identifiziert: US-Admiral zu Start von Atomrakete gegen China bereit
      Letztes Update: 14:22 27.07.2017
      14:22 27.07.2017

      Ziel identifiziert: US-Admiral zu Start von Atomrakete gegen China bereit

      Der Kommandeur der US-Pazifikflotte, Admiral Scott Swift, wird China schon in der nächsten Woche mit Atomwaffen angreifen, wenn US-Präsident Donald Trump den Befehl dazu gibt.

      2506
    • Russisch-türkischer S-400-Deal: USA brausen auf – Erdogan reagiert gelassen
      Letztes Update: 15:43 25.07.2017
      15:43 25.07.2017

      Russisch-türkischer S-400-Deal: USA brausen auf – Erdogan reagiert gelassen

      Als Nato-Mitglied soll die Türkei ihre „alarmierenden“ Pläne zum Ankauf russischer Flugabwehrraketensysteme S-400 nun den USA offenlegen. „Warum alarmiert das?“, meint aber seinerseits der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan. Nach den ergebnislosen Verhandlungen mit den USA habe das Land den S-400-Deal mit Russland angegangen.

      11490
    • Russland löscht das Feuer im Nahen Osten
      Letztes Update: 14:46 21.07.2017
      14:46 21.07.2017

      Russland löscht das Feuer im Nahen Osten

      Der Nahe Osten ist immer noch „am Leben“ und das dank der Position Russlands gegenüber Syrien, sagte der irakische Vize-Präsident Nuri al-Maliki. Wäre die Position Russlands zu Syrien anders gewesen, wäre die Region bereits völlig vernichtet, fügte der Politiker hinzu.

      0 1352
    • Illusorische Bemühungen: Finnland bereitet sich auf Krieg mit Russland vor
      Letztes Update: 17:04 18.07.2017
      17:04 18.07.2017

      Illusorische Bemühungen: Finnland bereitet sich auf Krieg mit Russland vor

      Angesichts des großangelegten russischen Militärmanövers in der Nähe der finnischen Grenze hat die politische Führung in Helsinki beschlossen, ihre Bürger in die Wahrheit über das Netzwerk von Untergrundtunneln unter der Hauptstadt einzuweihen, berichtete „The Wall Street Journal“. Russische Militärexperten bezeichneten dies bereits als Paranoia.

      104901