03:21 03 April 2020
SNA Radio
    Karikatur

    Sanktionen-Boomerang: Wer leidet wirklich?

    Karikatur
    Zum Kurzlink
    31042
    Abonnieren

    Der russische Präsident Wladimir Putin hat beim „Direkten Draht“, der alljährlichen TV-Sprechstunde mit seinen Mitbürgern, über die Auswirkungen der Sanktionen auf Russland und auf den Westen gesprochen.

    Sanktionen-Boomerang: Wer leidet wirklich?

    Putin betonte, dank der Sanktionen sei die Produktion in Russland in einigen Industriebereichen und in der Landwirtschaft deutlich gestiegen. Dabei merkte Putin an, die Sanktionen, die die westlichen Länder verhängt hätten, hätten diese viel gekostet.

    „Die Uno glaubt, dass wir wegen der Sanktionen zwischen 50 und 52 Milliarden US-Dollar verloren haben. Diejenigen, die die Sanktionen verhängt haben, haben 100 Milliarden verloren“, so Putin.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Karikaturen

    Zum Thema:

    „Unsere Zahlen sind Unsinn“ – Deutscher Chef des Weltärztebundes über Corona-Krise
    Russisches Fachpersonal beobachtet merkwürdige Todesfälle in Lombardei – Zeitung
    Keine Infektion über Türklinken und zu viele Spekulationen – Virologe zu Corona-Krise
    Tags:
    Sanktionen, Wladimir Putin, Russland