17:21 25 September 2017
SNA Radio
    Karikatur

    RT als Foltermethode in Guantanamo

    Karikatur
    Zum Kurzlink
    12950470

    Häftlinge des Guantanamo-Gefängnisses werden angeblich mit dem russischen Auslandssender RT gefoltert, berichtet das US-Nachrichtenportal The Daily Beast. Dabei hat der offizielle Guantanamo-Vertreter John Robinson gegenüber RT bestätigt, dass der Sender einer von 200 Satellitenkanälen sei, die den Häftlingen verfügbar seien

    RT als Foltermethode in Guantanamo

    Zum Thema:

    Guantanamo-Häftlinge werden mit RT „gefoltert“ – US-Medien
    Guantanamo-Prinzip in Bayern: Gefährder sollen beliebig lange in Haft bleiben
    Steinmeier neuer Präsident? Ex-Guantanamo-Häftling fordert „Reinigung von Sünden“
    Neun Ex-Häftlinge von Guantanamo kehren in Obamas Amtszeit zu Terroristen zurück
    Tags:
    Guantanamo, RT, USA, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Karikaturen